Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Noch mehr Bewegung im Verlagsgeschäft

Übernahme vom 27.06.2008 (cz)

Schnell ist das Ende der erst vor zwei Jahren gegründeten Prestel Publishing Group gekommen. Bereits Mitte des Monats übernahm die zu Bertelsmann gehörende Publikumsverlagsgruppe Random House den Kunstbuch-Verlag Prestel. Nun folgten die beiden verbliebenen Sparten, der Christian Verlag und der Frederking & Thaler Verlag. Mit sofortiger Wirkung übernimmt sie das Verlagshaus GeraNova Bruckmann inklusive sämtlicher Mitarbeiter von Johannes Heyne.

Heyne räumte eigene Fehler bei der Aufstellung der Verlage ein. Die Prestel Gruppe war durch die Anfang Juni beantragte Insolvenz des zum Christian Verlag gehörenden Nebenmarktverlags Area in die Krise gerutscht. Heyne bleibt trotzdem als Herausgeber bestimmter Bücher beim Christian Verlag. Dieser hat seinen Fokus auf Büchern mit gehobenem Niveau zu den Themen Kochen, Garten, Reisen, Lifestyle. Außerdem publiziert er den Restaurantführer Gault Millau.

Frederking & Thaler ist auf die Veröffentlichung von Bildbänden, Reiseberichten und die National Geographic Taschenbuchreihe spezialisiert. Deshalb existiert nach wie vor eine enge Zusammenarbeit mit dem renommierten Verlagshaus GEO.

Die Aufgabe, die beiden Neuerwerbungen bei Bruckmann zu integrieren, übernimmt der Verleger Clemens Schüssler. Für die Programmgeschäftsführung ist künftig Gerhard Grubbe zuständig, der schon für das Bucher-Programm verantwortlich ist.
Quelle: Pressemitteilung Bruckmann vom 25.6.08

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

Veränderungen bei Random House

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Gold Ochsen: Übernahme durch die Familie Schweigger
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Gesamtangebot bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 47.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ