Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Cognis trennt sich von Pulcra

Übernahme vom 16.07.2008 (cz)

Der Spezialchemiekonzern Cognis veräußert seine Tochtergesellschaft Pulcra Chemicals, die im Bereich der Leder- und Textilchemie tätig ist. Der Kaufpreis beträgt 26,3 Millionen Euro und beinhaltet auch die Übernahme von 15 Millionen Euro Schulden und Pensionsverpflichtungen. Käufer ist die neu gegründete Fashion Chemicals GmbH & Co. KG. Der Deal soll einschließlich der kartellrechtlichen Genehmigung bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Fashion Chemicals hat seinen Sitz in Monheim und soll künftig vom bisherigen Pulcra-CEO Yusuf Aktalay geleitet werden. Gesellschafter von Fashion ist der Istanbuler Investor DSD Deri Sanayicileri Dis Ticaret.

Pulcra produziert Prozesschemikalien für die Textil- und Lederbranche. Das Düsseldorfer Unternehmen ist erst seit dem 1. Juli 2007 rechtlich eigenständig. Es wurde als strategische Geschäftseinheit Process Chemicals von Cognis ausgegliedert. Pulcra erwirtschaftete letztes Jahr mit rund 460 Mitarbeitern 246 Millionen Euro und verfügt über Niederlassungen in der Bundesrepublik, in Spanien, Italien, der Türkei, China, Indien, Indonesien, Brasilien, Mexiko und in den USA.

Cognis kann sich durch den Verkauf stärker auf sein Kerngeschäft, die Herstellung von Vorprodukten für die Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie, konzentrieren. Bis Ende des Jahres soll auch das Geschäftsfeld Oleochemie abgestoßen werden. Der Umsatz von Cognis lag 2007 bei 3,52 Milliarden Euro. Seit 2001 gehört der Konzern den Finanzinvestoren Goldman Sachs Capital Partners, Permira und SV Life Sciences.
Quelle: Presseinformation von Pulcra vom 14.7.08

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Gold Ochsen: Übernahme durch die Familie Schweigger
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Gesamtangebot bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 47.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ