Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Techniker Krankenkasse und IKK fusionieren

Übernahme vom 18.09.2008 (cz)

Bewegung im Krankenkassensektor. Aus dem Zusammenschluss der Techniker Krankenkasse (TK) und der IKK-Direkt entsteht die größte Einzelkasse in Deutschland. Größter Krankenkassenverbund bleiben die 15 AOK-Kassen mit ihren gut 25 Millionen Kunden. Unter der Voraussetzung, dass der TK-Verwaltungsrat Ende September sowie die zuständigen Kartellbehörden der Fusion zustimmen, soll zum Jahreswechsel Vollzug gemeldet werden können.

Begründet wird das Zusammengehen mit der Einführung des Gesundheitsfonds, die einen einheitlichen Beitragssatz für alle Versicherten nach sich ziehen wird. Dadurch sei die IKK nicht mehr in der Lage ihre Preisführerschaft am Markt zu behaupten. Aktuell bietet die IKK ihren etwa 830.000 Versicherten einen Beitragssatz von 12,9 Prozent und liegt damit deutlich unter dem Durchschnitt von 14,0 Prozent.

Die neue Großkasse wird rund 7,1 Millionen Kunden haben und somit die Barmer Ersatzkasse mit 6,8 Millionen Versicherten auf den zweiten Platz verweisen. Eben durch seine Größe will das auch künftig unter dem Namen TK agierende Unternehmen bessere Konditionen mit Pharmaunternehmen, Krankenhäusern und anderen Versorgungsträgern erreichen.
Quelle: Financial Times Deutschland vom 18.9.08

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Gold Ochsen: Übernahme durch die Familie Schweigger
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Gesamtangebot bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 47.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ