Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Riesenübernahme im Verlagswesen so gut wie perfekt

Übernahme vom 08.01.2009 (cz)

Laut Bericht des Medienmagazins DWDL.de steht ein Geschäft zwischen M. DuMont Schauberg und der Mecom-Gruppe des britischen Medienmoguls David Montgomery kurz vor dem Abschluss. Die Engländer wollen sich dem Vernehmen nach vor allem auf Grund eines finanziellen Engpasses vom Berliner Verlag trennen. Dazu gehören als bekannteste Organe die Berliner Zeitung, der Berliner Kurier und die Hamburger Morgenpost.

Denn die kreditgebenden Banken forderten unlängst eine deutliche Verminderung der Schuldenlast von mehr als 600 Millionen Euro bis Ende Februar. Deshalb käme ein Verkauf des Deutschlandgeschäfts nicht ungelegen. Unter Berufung auf informierte Verlagsquellen und Werben & Verkaufen berichtet DWDL, dass sich die Verhandlungspartner bereits über einen Kaufpreis von rund 170 Millionen Euro einig seien. Ein Abschluss innerhalb der nächsten Tage ist damit sehr wahrscheinlich.

Der Verleger Alfred Neven DuMont würde damit seine dominierende Rolle auf dem umkämpften deutschen Zeitungsmarkt noch stärken. Zu seinem Verlag gehören bereits die Frankfurter Rundschau und der Kölner Express. Bislang gab es allerdings seitens M. DuMont Schauberg noch keine offiziele Stellungnahme.
Quelle: dwdl.de vom 7.1.09

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

Mecom will Sächsische Zeitung

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Gesamtangebot bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 47.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ