Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Junghans Uhren ticken jetzt anders

Übernahme vom 23.01.2009 (cz)

Auch in der vermeintlich so harten Geschäftwelt sind Emotionen manchmal durchaus handlungsleitend. Hans-Jochem Steim und sein Sohn Hannes gaben als einen Grund für die jetzt erfolgte Übernahme des weltweit bekannten Uhrenherstellers Junghans an, dass ihnen die Produktion am Stammsitz im Schwarzwaldstädtchen Schramberg, wo Hans-Jochem Steim geboren wurde, am Herzen liegen würde. Und außerdem die Marke Junghans zu ihrem Leben dazugehören würde.

Über die nötigen finanziellen Mittel für den Kauf verfügen die Steims auf jeden Fall. Ihnen gehört das Unternehmen Hugo Kern und Liebers GmbH & Co. KG, das mit 5.400 Beschäftigten 2008 einen Umsatz von 470 Millionen Euro generieren konnte. Schwerpunkte liegen auf der Herstellung von Sicherheitsgurtfedern für Autos und Platinen für die Feinstrumpfhosenproduktion. Vater und Sohn betonen allerdings, dass beide Unternehmen strikt getrennt voneinander geführt werden und Junghans im Privatbesitz der beiden verbleiben wird.

Junghans war im Sommer letzten Jahres durch das finanzielle Chaos im EganaGoldpfeil Konzern in die Insolvenz geraten. Nun kann das Traditionsunternehmen wieder positiv gestimmt nach vorne schauen, da die Steims ein langfristig angelegtes Konzept vorgelegt haben. Danach sollen von den zuletzt 115 Mitarbeitern 80 übernommen werden. Die übrigen sollen bei vollem Lohnausgleich für ein Jahr in eine Qualifizierungsgesellschaft wechseln. Die Konzentration wird künftig Uhren in Einstiegs- und Mittelpreislagen gelten, damit die einst größte Uhrenfabrik der Welt zumindest nicht von der Unternehmenslandkarte verschwindet.
Quelle: Stuttgarter Nachrichten vom 22.1.09

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ