Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

O2 gibt Angebot für Hansenet ab

Übernahme vom 13.07.2009 (cz)

Nun ist die Katze aus dem Sack. O2-Chef René Schuster bestätigte ein Übernahmeangebot für Hansenet. Damit befindet sich sein Unternehmen in bekannter Gesellschaft. Denn auch Vodafone und United Internet haben Interesse am Hamburger DSL-Anbieter bekundet. Die Telefónica-Tochter O2 Germany wollte allerdings bislang keine Stellungnahme dazu abgeben.

Hansenet ist durch den Markennamen Alice bekannt geworden und gehört zu den großen Anbietern von Breitbandanschlüssen in Deutschland. Und die O2 Germany Mutter, der spanische Telekommunikationskonzern Telefónica, liebäugelt schon seit Monaten mit Alice.

Das Hamburger Unternehmen ist eine Telecom-Italia-Tochter, die seit längerem von ihrer Mutter zum Verkauf angeboten wird, da sie die Erwartungen der Italiener nicht erfüllen konnte. Mit der Übernahme von Hansenet könnte O2 in der Bundesrepublik zwei Millionen DSL-Kunden gewinnen. Aktuell greifen etwa 15 Millionen Kunden auf die Leistungen von O2 zu.
Quelle: Zeit-online vom 13.7.08
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ