Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Finanzinvestor BC Partners kauft in großem Stil

Übernahme vom 03.09.2009 (cz)

Klotzen statt kleckern heißt es aktuell bei BC Partners. Die stemmen eine der größten Transaktionen einer Private Equity Gesellschaft in Europa im Jahr 2009. Rund 400 Millionen Euro lässt sich der Finanzinvestor den Kauf von 40 Prozent der Anteile am Augsburger Labordienstleisters Synlab sowie die Komplettübernahme des Wiener Futurelab kosten.

Rund 300 Millionen davon stammen aus dem BC European Capital VIII-Fonds, der ein Gesamtvolumen von etwa sechs Milliarden Euro aufweist. Die anderen 100 Millionen Euro sind über eine Bankengruppe um die österreichische Raiffeisen, Unicredit und die WestLB gekommen. Das zeigt einmal mehr, dass die Zeiten, in denen solche Akquisitionen hauptsächlich über Fremdkapital finanziert wurden - teilweise stammten vor der Finanzkrise bis zu 80 Prozent aus Krediten - anscheinend der Vergangenheit angehören.

BC Partners plant für die Zukunft eine Fusion der beiden Labordienstleister, die zusammen gut 4.000 Beschäftigte haben und zuletzt einen Umsatz von 380 Millionen Euro erzielen konnten. Deshalb liefen die Verhandlungen mit beiden Firmen parallel. Eine Übernahme war von der Zustimmung beider abhängig. BC Partners hält nach der Fusion rund zwei Drittel der Anteile des neuen Unternehmens.

BC Partners betreibt Büros in Hamburg, London, Paris, Genf, Mailand und New York. Schwerpunkt ist die Beratung und Weiterentwicklung von international aufgestellten großen Unternehmen. Die Private Equity Gesellschaft betreut Fonds mit einem Gesamtvolumen von circa 11 Milliarden Euro.
Quelle: Handelsblatt vom 2.9.09

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

Synlab-Gruppe vergrößert sich mit MVZ Leverkusen

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ