Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Baywa setzt auf Solartechnik

Übernahme vom 28.10.2009 (be)

Bewegung auf dem Markt für erneuerbare Energien. Der Münchener Baywa-Konzern erwirbt den Photovalik-Systemanbieter MHH Solartechnik vom Solarzellenhersteller Sunways. Wenn die Kartellbehörden zustimmen, wird die Baywa-Tochter Green Energy sämtliche Anteile am Unternehmen zum 01.01.2010 übernehmen.

Der Baywa-Konzern möchte zu einem führendem Anbieter für erneuerbare Energien werden, denn nach dem Erwerb der Aufwind Neue Energien GmbH ist diese Transaktion der zweite Deal innerhalb weniger Monate in diesem Sektor. Die Expansionspolitik des Unternehmens wurde vor kurzem auch durch den Aufkauf des Agrarhändlers Wurth deutlich.

Die MHH Solartechnik ist im Groß- und Einzelhandel von Photovoltaik-Anlagen tätig und zählt zu den weltweit größten Händlern für namhafte Markenhersteller. Das Unternehmen mit Sitz in Tübinen beschäftigt etwa 60 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in ganz Europa, darunter die Beneluxstaaten, Tschechien, Italien, Griechenland, die Schweiz und Österreich. Der Umsatz 2008 lag bei 122 Millionen Euro.

Schwerpunkte der Geschäftstätigkeiten von Baywa lagen bisher im Groß- und Einzelhandel sowie bei Dienstleistungen, unterteilt in die Bereiche Agrar, Bau und Energie. Der Konzern Baywa betreibt unter anderem Baumärkte und verfügt über Vertriebsstandorte in elf europäischen Ländern. Zur Baywa-Gruppe zählt auch die AHG Autohandels GmbH. Baywa lässt sich den Kauf etwa 15-20 Millionen Euro kosten.
Quelle: wallstreet-online vom 27.10.2009

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ