Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mittal gönnt sich Escada

Übernahme vom 06.11.2009 (cz)

Eine neue Chance für den Pleitekonzern Escada. Und vermutlich auch die letzte. Denn wenn die schwerreiche Stahlunternehmerfamilie aus Indien den Kahn nicht wieder flottkriegt, wird er wohl untergehen. Mittal bekam den Zuschlag unter einem guten Dutzend ernsthafter Bewerbungen für die Luxusmodefirma. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Überhaupt ist es erstaunlich, dass es so viele Offerten für einen von größtenteils hausgemachten Pleiten, Pech und Pannen geprägten Konzern gab. Aber der Name Escada scheint nach wie vor zu ziehen. Nun liegt es an den Mittals, daraus etwas zu machen und den Konzern wieder zu einem weltweit begehrten Label für Kunden mit großen Geldbörsen zu formen. Ein Imagewandel muss her um die Absatzzahlen wieder zu steigern.

Dafür setzt die Familie Mittal auf Bruno Sälzer. Der ehemalige Hugo Boss Chef wurde von Escada letztes Jahr in der größten Not geholt, um zu retten was kaum noch zu retten war. Anfang August waren als Spätfolge des jahrelangen Missmanagements die finanziellen Möglichkeiten aufgebraucht. Die stellt nun aber die indische Stahlfamilie zur Verfügung.

Trotzdem ist Sälzer auf schnelle Erfolge angewiesen. Denn die Geduld bei den Mittals ist sicherlich nicht unendlich und nur wenn sich die teuren Kollektionen wieder deutlich besser verkaufen, wird das indische Engagement von Dauer sein. Und nur dann gibt es für die verbliebenen 2.200 Beschäftigten eine Perspektive innerhalb des Konzerns.
Quelle: handelsblatt.com vom 5.11.09

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ