Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Palamon veräußert Movie Park in Bottrop

Übernahme vom 21.05.2010 (be)

Der neue Eigentümer des Movie Park Germany, Deutschlands drittgrößtem Themenpark, heißt jetzt Parques Reunidos. Der Konzern mit Hauptsitz in Madrid ist der zweitgrößte Betreiber von Freizeitparks in Europa und die Nummer Drei in der Welt hinter Disney World und Merlin. Damit hat nun die Suche nach einem Käufer von Seiten des bisherigen Betreibers, der britische Investoren-Gesellschaft Palamon Capital Partners ein Ende. Zum Verkaufspreis wurden keine Angeben gemacht.

Der Movie Park Germany hieß früher Warner Bros. Movie World und wurde 2004 von der amerikanischen Kette Six Flags an Palamon verkauft. Die Briten hatten das Areal seitdem mit umfangreichen Investitionen in Höhe von rund 35 Millionen Euro und neuen Lizenzen umgestaltet. Resultat dieser Maßnahmen war eine Steigerung der Besucherzahlen um 40 Prozent und die Erhöhung der Rentabilität um das Siebenfache. Gründe genug, um die erfolgreiche Wertsteigerung nun in bare Münze umzusetzen.

Parques Reunidos ist in Europa mit rund 30 verschiedenen Freizeit-, Wasser- und Tierparks am Start und gilt als eine der am schnellsten wachsenden Unternehmensgruppen im Freizeitparksektor. Anfang 2007 wurde der Konzern an die britische Private Equity-Gruppe Candover verkauft. Auch die will nun weiter in den Moviepark investieren, allein 2010 sind schon 2,5 Millionen Euro verplant. Für die Gäste in Bottrop ändert sich erst einmal nichts.
Quelle: derwesten.de vom 19.05.2010

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ