Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Intel steht vor Kauf der Infineon-Handysparte

Übernahme vom 27.08.2010 (cz)

Das zumindest behaupten laut der Märkischen Allgemeinen Zeitung mit der Verhandlung vertraute Personen. Die Gespräche sollen deutlich vorangeschritten sein, weil Intel Zugeständnisse beim Preis gemacht habe. Angeblich könnte bei weiter günstigem Verlauf schon Anfang nächster Woche ein Abschluss des Deals verkündet werden.

Sprecher der beiden Unternehmen wollten gestern abend allerdings keine Stellungnahme dazu abgeben. Nach Bekanntwerden des neuesten Verhandlungsstandes gingen die Infineon-Aktien um gut 5 Prozent nach oben. Infineon verlange dem Vernehmen nach eine Summe von rund 1,5 Milliarden Euro für seine mittlerweile profitabel arbeitende Handysparte.

Die hatte jahrelang die Rolle des Sorgenkindes im Unternehmen abonniert, erholte sich aber und trug zum Gesamtjahresumsatz 2009 von 3,027 Milliarden Euro rund ein Drittel bei. Trotzdem macht ein Verkauf Sinn, da Infineon seine Kernkompetenzen nach wie vor in der Fertigung von Chips für die Industrie- und Autobranche hat.
Quelle: maerkischeallgemeine.de vom 27.8.10
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ