Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Land unter bei Brillenhersteller Rodenstock

Übernahme vom 29.09.2010 (cz)

Das ist bitter. Noch vor Wochenfrist schien bei dem traditionsreichen Münchener Brillenhersteller die Zukunft gesichert. Jetzt sieht die Lage deutlich anders aus. Deutlich schlechter. Denn eigentlich war der Deal mit dem Investor Trilantic schon in trockenen Tüchern - wir meldeten entsprechendes vor knapp zwei Wochen. Überraschend platzte er jedoch, weil sich die Verhandlungspartner über Detailfragen nicht einig wurden.

Dabei war der grobe Fahrplan schon festgelegt. Trilantic sollte für 42 Millionen die Mehrheit vom bisherigen Hauptgesellschafter Bridgepoint übernehmen, der wiederum mit einem Minderheitsanteil engagiert bleiben und noch einmal 28 Millionen Euro zur Schuldenreduzierung beisteuern sollte. Insider sprechen davon, dass die Banken noch einmal Nachforderungen gestellt hätten, die Trilantic nicht erfüllen wollte.

Was aber passiert nun mit Rodenstock. 300 Millionen Euro Schulden drücken. Die Insolvenz scheint ganz nah. Da sich unter den zahlreichen Gläubigern auch Hedge-Fonds befinden, die eine Spaltung des Unternehmen bevorzugen, stellt man sich bei Rodenstock auf eine harte Zukunft ein. Auch wenn die Mehrheit der Gläubiger ihre Kredite vorerst nicht fällig stellen will.
Quelle: handelsblatt.com vom 29.9.10

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

Optikerkette Rodenstock vor Verkauf an Finanzinvestor

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ