Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Solarhersteller Sunfilm hat neuen Besitzer

Übernahme vom 15.10.2010 (be)

Und der ist die Wilms-Gruppe aus Menden in Nordrhein-Westfalen. Mit diesem Verkauf ist der Standort Thalheim des insolventen Solarmodul-Herstellers Sunfilm AG erst einmal gerettet. Alls 79 Mitarbeiter der Fabrik für Dünnschicht-Solarmodule in Sachsen-Anhalt sollen übernommen werden. Insolvenzverwalter Rainer M. Bähr freute sich, dass die jetzt eine neue Perspektive haben. Der Verkaufspreis blieb ungenannt.

Der Investor hatte die Solartechnik erst vor kurzem als neues Betätigungsfeld entdeckt und möchte nun diesen Bereich weiter ausbauen, wie Firmenchef Johannes Erich Wilms mitteilte. Wilms hatte bereits vor zwei Jahren den Solaranlagen-Hersteller Antec Solar Energy AG im thüringischen Arnstadt übernommen. Die Wilms-Gruppe führt inzwischen mehr als 50 selbstständige Unternehmen mit insgesamt 5.000 Beschäftigten und kommt ursprünglich aus dem Bereich Kabel bzw. Anlagen- und Maschinenbau sowie Wasseraufbereitungsanlagen.

Im März 2010 hatte der 2006 gegründete Solarmodulhersteller Sunfilm Insolvenz anmelden müssen, weil die Gesellschafter ihre finanzielle Unterstützung nicht mehr garantieren wollten. Gesellschafter von Sunfilm waren der Solarzellenhersteller Q-Cells, die Schweizer Good Energies AG und die norwegische Norsu AS. Hauptprodukt der Firma sind Solarzellen mit zwei Siliziumschichten für höheren Wirkungsgrad, was Tandemtechnologie genannt wird.
Quelle: solarserver.de vom 14.10.2010

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ