Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wittinger übernimmt Hannoversche Brauerei Herrenhäuser

Übernahme vom 22.10.2010 (be)

Ende April sah es noch düster aus für die traditionsreiche Brauerei Herrenhausen GmbH & Co. KG. Die Firma musste Insolvenz anmelden. Wie aber nun am Donnerstag bekannt gegeben wurde, geht es weiter in Hannover. Die Privatbrauerei Wittingen GmbH übernimmt die Marke und kündigte an, alle Mitarbeiter weiter beschäftigen zu wollen. Zwischen zwölf und 15 Millionen Euro soll die Übernahme gekostet haben.

Der Verkauf kam relativ schnell zustande, da die vollständige Entschuldung der Brauerei Herrenhausen bei einer Planinsolvenz insgesamt 9,5 Millionen Euro gekostet und Jahre gedauert hätte. Deswegen hatten die Gläubiger am Mittwoch der schnelleren Lösung zugestimmt. Die Privatbrauerei Wittingen aus der gleichnamigen Kleinstadt 40 Kilometer nördlich von Wolfsburg erhielt den Zuschlag gegenüber einem weiteren Angebot des Einbecker Brauhauses.

Die Privatbrauerei Wittingen gibt es bereits seit 1429. Sie beschäftigt rund 110 Mitarbeiter und produziert 365.000 Hektoliter Bier im Jahr. Die neuen Kollegen aus Hannover sind glücklich, dass sie weiter Bier brauen könnebn und verzichten dafür auf bis zu zehn Prozent ihres Jahresnettogehaltes. Die Herrenhäuser Brauerei produzierte zuletzt rund 240.000 Hektoliter des Gestensafts pro Jahr, bevor die Krise einsetzte. Aus der rettete das Unternehmen auch eine Solidarisierungswelle der Bevölkerung, die sich für die Kultmarke "Herri" einsetzte.
Quelle: ndr.de 21.10.2010

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

Herrenhäuser Brauerei droht der K.O.

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 80.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ