Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Konsortium steigt bei Trevira ein

Übernahme vom 08.02.2011 (cz)

Der in Bobingen ansässige Textilfaserhersteller Trevira ist an ein thailändisch-italienisches Konsortium verkauft worden. Und hofft nach langen Jahren in unruhigen Fahrwassern nun auf ein bißchen mehr Kontinuität. Die Voraussetzungen dafür scheinen mit den neuen Gesellschaftern nicht die schlechtesten.

Denn die beiden Käuferfirmen Indorama Ventures aus Thailand und Sinterama aus Italien betonten bereits, dass sie ihr Engagement bei Trevira langfristig angelegt sehen. Der internationale Ausbau soll vorangetrieben werden. Die Marke Trevira dabei eigenständig bleiben und gestärkt werden. Das wird vor allem durch die Einbindung in das Netzwerk der neuen Muttergesellschaften geschehen.

Und auch in der Produktion würden sich nach Sinterama-Angaben die Werke sehr gut ergänzen. Zudem gaben die neuen Besitzer auch eine Bestandsgarantie für die drei deutschen Standorte Bobingen, Guben in Brandenburg und Hattersheim bei Frankfurt sowie für das polnische Werk in Zielona Góra ab. In Deutschland beschäftigt Trevira rund 1.300 Mitarbeiter.

Das Unternehmen war Mitte 2009 wegen fehlender finanzieller Unterstützung seitens des indischen Mutterkonzerns Reliance in die Insolvenz gerutscht und konnte die Produktion nur durch Bürgschaften der Bundesländer Bayern und Brandenburg aufrechterhalten. 2010 wurde es neu gegründet und von Wirtschaftsprüfer Werner Schneider geführt. Der unterschrieb nun auch den Kaufvertrag. Zum Preis machten die Beteiligten keine Angaben. Der Umsatz 2010 lag immerhin bei 240 Millionen Euro.
Quelle: sueddeutsche.de vom 8.2.11

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ