Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Getränkegroßhändler Brunnenkopp muss in die Insolvenz

Insolvenz vom 03.03.2011 (cz)

Die Kassen sind leer beim Getränkegroßhändler Brunnenkopp aus Ronnenberg bei Hannover. Deshalb bekamen die gut hundert Mitarbeiter bislang auch ihr letztes Gehalt nicht. Nun ist zwar Insolvenz angemeldet, aber immerhin gibt es damit auch für zumindest drei Monate Geld für die Beschäftigten. Der Betrieb soll vorerst normal weiterlaufen.

Gründe für die Pleite gibt es verschiedene. Zum einen ist die Marktlage in der Branche generell schwieriger geworden. Zum anderen hat Brunnenkopp sich mit dem Kauf der Profi-Getränkemärkte übernommen. Dieser Firmenbereich meldete darum auch schon im letzten Jahr Insolvenz an.

Letzter Auslöser waren jetzt gescheiterte Übernahmeverhandlungen mit einem Investor. Allerdings geht der Insolvenzverwalter davon aus, dass hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Zudem hofft er auf weitere potenzielle Kaufinteressenten.
Quelle: sn-online.de vom 3.3.11
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 70.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ