Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Immer mal wieder - IHK als Mitbewerber

Zwangsmitgliedschaft - Neues vom 28.04.2011 (du)

Das moniert der VDAV, in dem die wer-zu-wem GmbH freiwilliges Mitglied ist, in seinem Jahresbericht für 2010. Der VDAV ist ein Verband der Auskunfts- und Verzeichnismedien. Freiwillige Mitglieder sind Anbieter von Telefonbüchern und Branchenverzeichnissen mit einem Umsatz von zusammen über 1,1 Milliarden Euro. Der Verband soll die speziellen Interessen seiner Mitglieder vertreten.

Der Verband sieht das direkte Wettbewerbsverhältnis der IHK zu den Portalen seiner Mitglieder kritisch. Es kann nicht sein, dass über Zwangsbeiträge finanzierte Angebote privatwirtschaftlichen Unternehmen Konkurrenz machen. Das führt zu einer Wettbewerbsverzerrung und ist im Übrigen auch nach Meinung vieler nicht durch das IHK Gesetz.

Das Beispiel macht mal wieder eines deutlich: Ein allgemeines übergeordnetes Interesse aller Firmen gibt es nicht. Hier wildert eine Lobbygruppe im Revier einer anderen Lobbygruppe. Der Unterschied ist nur: Während die eine Lobbygruppe dem Zwang unterliegt ist die andere Lobbygruppe freiwillig. Wem die Aktivitäten des VDAV nicht gefallen kann austreten. Aus der IHK würden viele gerne austreten. Sie dürfen aber nicht. Sie werden unter fadenscheinigen Begründungen in einer Zwangs(mitgliedsc)haft gehalten.
Quelle: Jahresbericht VDAV
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ