Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AllesAnna insolvent

Insolvenz vom 29.04.2011 (du)

So schnell kann es gehen: Hatte man vor wenigen Monaten noch das Ziel den Online-Drogeriemarkt mit dem Verkauf von Kosmetik-Artikeln aufzurollen ist jetzt schon wieder Ende.

Ist aber auch klar warum: Schlecker und Rossmann sind schon seit über einem Jahrzehnt aktiv. Douglas ist auch online und Amazon natürlich nicht zu vergessen. Wie wollte man dagegen anstehen können? Über den Preis? Wohl kaum. Gerade bei Kosmetik wird mit hohen Rückvergütungen gearbeitet. Aber die bekommen kleine Startups nicht. Somit bestand schon mal auf der Einkaufsseite ein entscheidender Nachteil. Auch beim Marketing hätte AllesAnna nur über höhere CPCs gegen Schlecker & Co. anstehen können. Damit war das junge Startup, an dem auch StudiVZ-Chef Michael Brehm mit 44 Prozent beteiligt war zum Scheiter verurteilt.

Einzig allein Beautynet konnte sich bisher gegen die großen Drogerieanbieter behaupten. Aber hier ist der Hintergrund auch ein anderer: Beauty ist auch schon sehr lange auf dem Markt und damit eine andere Marktdurchdringung. Das Originalkonzept indes ist gescheitert.
Quelle: Deutsche Startups, eigene Quellen
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ