Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Pleite bei Allgäu Fleisch

Insolvenz vom 25.05.2011 (cz)

Die in Kempten beheimatete Allgäu Fleisch GmbH musste ein Insolvenzverfahren beantragen. Der Rechtsanwalt Dr. Jens Hourle wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Betroffen sind rund 150 Mitarbeiter, die in der Produktion von regionalem, hochwertigem Fleisch mit Reifegarantie tätig sind. Bis 1999 firmierte das Unternehmen als Südfleischkontor Kempten, bevor es von der Südfleisch München an die Familie Döbler verkauft wurde.

Der Schlacht- und Zerlegebetrieb beliefert nicht nur den Handel. Er verfügt auch über einen Gastromarkt für den Direktvertrieb an Großverbraucher und Gastronomen sowie einen Frischemarkt für den Direktverkauf an Endverbraucher. Das Unternehmen ist durch den Trend zu billigem Fleisch und Wurstwaren vom Discounter, der einen Preisverfall für hochwertiges Fleisch nach sich zog, in finanzielle Schieflage geraten.
Quelle: insolvenz-ratgeber.de vom 25.5.11

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

Tönnies kauft insolvente Allgäu Fleisch
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 70.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ