Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Insolvenz bei Großbäckerei Westermann

Insolvenz vom 27.10.2011 (cz)

Die PBE Produktionsgesellschaft für Bäckereierzeugnisse mbH aus Bergkamen ist pleite. Die dahinterstehende Großbäckerei Westermann stellte am Amtsgericht Dortmund einen Antrag auf Insolvenz. Betroffen sind 85 am Stammsitz in Verwaltung und Produktion Beschäftigte sowie knapp 200 Mitarbeiter in den 33 Filialen des Unternehmens.

Die Gründe für die Pleite sind zum einen zurückgegangene Einnahmen in den Sommermonaten, die jetzt anstehende Zahlungen schwierig machen. Zumal es wohl auch Probleme mit früher getroffenen Kreditzusagen von Banken gibt. Zum anderen verschärft sich der Konkurrenzdruck durch Discounter immer mehr. Auch deshalb kommen schon seit längerem einige der 33 Verkaufsgeschäfte nicht aus den roten Zahlen heraus.

Da sich die bedrohliche Situation abzeichnete, traf Westermann insofern Vorsorge, als dass der Firmenname in PBE geändert wurde um den Namen Westermann zu schützen. Angedacht ist nun, das Unternehmen in einem Insolvenz-Planverfahren neu aufzustellen. Der Betrieb in den Filialen soll wie bisher weiterlaufen.
Quelle: wa.de vom 26.10.11
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ