Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AD Steel Forge muss in die Insolvenz

Insolvenz vom 02.01.2012 (cz)

Was für ein mieser Jahresbeginn für die 260 Mitarbeiter bei der AD Steel Forge. Einen Tag vor Sylvester gingen beim Dessauer Maschinenbauer im wahrsten Sinne des Wortes die Lichter aus. Denn die örtlichen Stadtwerke drehten Strom und Gas ab. Grund dafür seien Außenstände in hoher sechsstelliger Höhe, die AD Steel Forge angehäuft hatte nachdem wiederholt Zahlungsverabredungen nicht eingehalten wurden.

In der traditionsreichen Maschinenfabrik werden unter anderem Elemente im Antriebsstrang für verschiedene Bereiche hergestellt. Zu den Kunden gehören Automobilkonzerne, aber auch so bekannte Firmen wie Siemens, Vattenfall und RWR. Gerüchte über eine drohende Insolvenz des erst im Herbst verkauften Unternehmens gab es seit längerem. Die vom neuen Besitzer versprochene Transparenz über die Lage wirkt jetzt eher wie ein mit sehenden Augen herbeigeführtes Chaos, das für die Beschäftigten mit einem Jobverlust enden kann.
Quelle: mz-web.de vom 30.12.11
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ