Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Windkraftzulieferer Siag Schaaf ist pleite

Insolvenz vom 19.03.2012 (cz)

Siag Schaaf ist zahlungsunfähig. Deshalb stellt das Unternehmen aus dem Westerwald heute beim Amtsgericht Montabaur einen Antrag auf Insolvenz. Rund 1.800 Mitarbeiter an elf Standorten sind davon betroffen. Überraschend kommt die Pleite nicht. Schon im Februar meldete die Geschäftsführung, dass die Reserven im Grundkapital praktisch aufgebraucht seien. 2010 gingen die Umsatzzahlen um ein Fünftel auf 144 Millionen Euro zurück. Als Grund wurden Verzögerungen in mehreren Projekten genannt.

Im letzten Sommer platzierte man zwar noch einmal eine Anleihe für 50 Millionen Euro. Aber auch dieses Geld ist längst weg. Immerhin ist wohl die vor zwei Jahren zugekaufte Tochter Siag Nordseewerke in Emden mit ihren 700 Beschäftigten nicht von der Insolvenz betroffen. Siag blickt auf eine bis 1921 zurückreichende Geschichte als Stahlbauer, der sich erst in jüngerer Zeit zu einem Hersteller von Windkrafttürmen und Komponenten entwickelte. Hauptgesellschafter sind mit 76,6 Prozent Rüdiger Schaaf und seine Frau Dagmar. Die übrigen Anteile hält die zur BayernLB gehörende Deutsche Kreditbank AG.
Quelle: n-tv.de vom 19.3.12
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ