Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Keiner will einen Opel

Insolvenz vom 12.10.2012 ()

Oder warum hat schon wieder ein Opel-Händler Insolvenz angemeldet? Diesmal ist es das Autohaus Südmersen mit 45 Mitarbeitern und Standorten in Hameln und Rheine.

Bisher gehen Insolvenzverwalter und Alteigentümer von einer Fortführung des Betriebes aus. Doch wie soll es weitergehen? Ein Verkauf im Zuge einer Nachfolgeregelung scheiterte. Wahrscheinlich haben die Banken kein Geld gegeben. Durchaus verständlich. Denn wer weiß wie lange es Opel noch gibt – und profitabel war Südmersen auch nicht. Man lebte von der Substanz.

Und jetzt nur mal für die Statistik. Von den 13 größeren Insolvenzen von Autohäusern in Deutschland haben 6 Händler Opel verkauft. Aber: Die letzten 4 großen Insolvenzen betrafen nur Opel-Händler. Es bleibt also abzuwarten ob es nicht noch mehr Opel-Händler trifft. Vor allem die mittleren Händler sind gefährdet. Die ganz kleinen Händler machen ihr Geschäft mit der Werkstatt und die ganz großen Händler haben genügend andere Marken in ihrem Portfolio.
Quelle: Landes-Zeitung 4/10/12
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ