Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BFW Hamburg geht in die Insolvenz

Insolvenz vom 15.05.2013 (cz)

Trotz Unterstützung der Hansestadt lässt sich dieser Schritt laut Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) nicht mehr vermeiden. Am Freitag soll das Berufsförderungswerk Hamburg Insolvenz anmelden. Selbst ein Darlehen der Stadt half dem BFW, das Schulden von 25 Millionen Euro angehäuft hat, nur kurzfristig weiter. Ein Sanierungskonzept bei dem die Gläubiger auf 35 Prozent ihres Geldes verzichten sollten, scheiterte am Veto der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Nun steht der Hamburger Senat in der Pflicht. Denn das BFW ist eine hundertprozentige Tochter der Stadt. Auch wenn diese den Bund mit einbinden will. Auf jeden Fall geht es für 300 Mitarbeiter jetzt um ihren Job. Und zudem würde wieder eine Einrichtung mit einem sinnvollen gesellschaftlichen Auftrag wegbrechen. Das 1962 gegründete BFW hat vielen Menschen mit gesundheitlichen Problemen bei der beruflichen Rehabilitation und Integration geholfen. Drücken wir die Daumen, dass es das auch weiterhin tun kann.
Quelle: welt.de vom 15.5.13
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ