Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fenix übernimmt Globetrotter ganz

Übernahme vom 12.09.2015 (du)

Eine Meldung die fast untergegangen wäre: Der schwedische Handelskonzern Fenix Outdoor übernimmt Globetrotter ganz.

Bereits letztes Jahr verkauften die Gesellschafter von Globetrotter erst 21,4 Prozent und wenig später weitere Anteile ihres Unternehmens an die Schweden so dass diese bereits die Mehrheit besaßen. Die setzen erst einmal einen neuen Geschäftsführer ein. Ob es zu weiteren Veränderungen kommen wird bleibt abzuwarten.

Gesellschafter waren per Ende Oktober 2014 die Familie Denart und Lechart mit jeweils 21,4 Prozent sowie Thomas Lipke und Andreas Bartmann mit jeweils 21,4 Prozent.

Globetrotter hat die letzten 3 Jahre Verluste eingefahren und musste 2014 über 100 Arbeitsplätze streichen. Der Grund für die Umsatzverluste ist die zunehmende Konkurrenz aus dem Internet. Dabei war Globetrotter einer der ersten Versandhändler überhaupt der bereits 1996 den Weg ins Netz gefunden hatte.

Hinzu kam ein Cash-Problem ausgelöst durch die Übernahme des Mitbewerbers Woick und hohe Investitionen in neue Filialen wie den Kölner Megastore im Olivandenhof. Dies führte zu einer vermehrten Kreditaufnahme.
Quelle: HA, eba

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 50.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ