Abo-Magyar
Nutzfahrzeughersteller aus Harbke

> Anzahl Mitarbeiter
1-14
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1945

abo - magyar GmbH

Am Glüsig 6
39365 Harbke

Kreis: Börde
Bundesland: Sachsen-Anhalt


Telefon: 039406-920-3
Web: abo-magyar.de


Kontakte

Geschäftsführer
Daniel Magyar

Gesellschafter

Magyar-Gruppe (Frankreich)
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stendal HRB 113732
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813732256

wer-zu-wem-Ranking

Platz 107.191 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma abo-Magyar ist ein Experte für Milchsammeltechniken.

Im Fokus des Unternehmens aus Sachsen-Anhalt mit Sitz in Harbke stehen die Fertigung und der Vertrieb von Ausstattungen für das Sammeln von Milch. Darüber hinaus befindet sich am hiesigen Standort eine Werkstatt für Reparaturen. Ergänzt werden die Services von der Wartung. Außerdem werden gebrauchte Materialien offeriert. Zum Einsatz kommen die Lösungen auf der Straße sowie der Bahn und im Kombiverkehr. Abgerundet wird das Programm von der Reinigungstechnik. Durch die Innovationskraft werden immer wieder Neuheiten präsentiert wie eine Messanlage, die über einen autonomen Pumpenantrieb verfügt. Insofern gestaltet sich der Sammelvorgang als absolut geräuscharm und kraftstoffsparend sowie umweltfreundlicher.

Der Betrieb ist Teil der französischen Gruppe Magyar mit dem Sitz in Dijon. Die Vertriebsstruktur ist auf Europa ausgerichtet. Es handelt sich um den Marktführer innerhalb Europas für Straßentransporttanks in Bezug auf flüssige Produkte.
Es gibt weitere fünf Werke in Frankreich.
Jährlich werden über 1.200 Tanks entwickelt. Die Flüssigkeiten erstrecken sich von essbaren bis zu chemischen Produkten inklusive Erdöl.
Das Portfolio erstreckt sich von Deichsel-Tankanhänger über Tankauflieger bis zu Tankcontainer und Lösungen für militärische Anwendungen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1945 durch Georges Magyar im französischen Poligny. Anfänglich lag der Fokus auf Verarbeitungsgeräten. Diese waren von Anfang an auf die Lebensmittelindustrie zugeschnitten. Um 1950 entstanden Milchsammeltanks. Dieser Geschäftszweig wurde durch Transportbehälter für weitere Flüssigprodukte erweitert. (fi)


Suche Jobs von Abo-Magyar
Nutzfahrzeughersteller aus Harbke

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Nutzfahrzeughersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.140.84 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog