Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Agrargenossenschaft Moorgrund Agrarbetriebe aus Moorgrund

Genossen

Eigentümer

-

Gründung

70

Mitarbeiter

Die Agrargenossenschaft Moorgrund ist ein Unternehmen, das in der Landwirtschaft tätig ist. Es bewirtschaftet mehr als 3.000 Hektar Fläche und handelt umweltgerecht. Die biologische Produktionsweise der Agrargenossenschaft Moorgrund achtet auf lokale und regionale Ausgeglichenheit und fördert die Verwendung hofeigener Ressourcen.

Ein Steckenpferd des Unternehmens ist die Feldwirtschaft. So baut das Unternehmen auf rund 2.000 Hektar Ackerland Getreide, Mais, Raps und Futterlupinen an. Darüber hinaus lädt jedes Jahr ein Sonnenblumenfeld zum Selbstpflücken ein.

Der Bereich Viehwirtschaft beschäftigt sich die Agrargenossenschaft Moorgrund mit der Produktion von Qualitätsfleisch. Dafür steht die Aufzucht und Haltung der Tiere mit ausgewähltem Futter im Vordergrund. Die Agrargenossenschaft Moorgrund hält Milchvieh, Mutterkühe sowie Mast- und Jungtiere. Im Jahr 2011 umfasste der Tierbestand rund 1.800 Rinder und 1.500 Schweine. Das Unternehmen verzichtet bei der Versorgung der Tiere auf Leistungs- und Wuchsförderer.

Der Futtermittelhandel kann ein großes Angebot an Getreide vorweisen. Im Sortiment sind unter anderem Weizen, Gerste, Hafer, Triticale, Lupinen, Schrot und Mais. Darüber hinaus vertreibt die Agrargenossenschaft Moorgrund im Lager Witzelroda große Quaderballen Heu und Stroh sowie Rundballen Stroh.

Das Lager in Gumpelstadt wiederum hat ausschließlich Rundballen mit Heu und Stroh im Angebot. Hier stehen jedoch auch kleine Ballen zur Verfügung. Ergänzt wird das Leistungsspektrum durch eine Landfleischerei, die Fleisch- und Wurstwaren vertreibt.

Da Umweltschutz in der Agrargenossenschaft Moorgrund groß geschrieben wird, nutzt das Unternehmen verstärkt erneuerbare Energien. So befindet sich etwa auf einigen Stalldächern, wie etwa in Ettenhausen, eine Photovoltaikanlage. Auch werden der Technikstützpunkt und Landgaststätte in Gumpelstadt mit einer Hackschnitzelheizung beheizt. Das Holz hierfür fällt durch Windbruch, Grabenberäumung und Landschaftspflege in der Flur an und wird selbst verarbeitet.

Nicht zuletzt befinden sich knapp 100 Prozent der Flächen im Programm zur Förderung von umweltgerechter Landwirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft, Naturschutz und Landschaftspflege in Thüringen. Auch verfügt das Unternehmen über einen landwirtschaftlichen Informationsweg auf einer Rundwanderstrecke von elf Kilometern durch den Moorgrund.

Beheimatet ist das Unternehmen im westthüringischen Moorgrund. Es befindet sich zwischen Rhön und Rennsteig. Der Produktionsbereich der Agrargenossenschaft Moorgrund umfasst acht Standorte. Von Gumpelstadt aus erfolgt die zentrale Bewirtschaftung. (tl)

Chronik

Adresse

Agrargenossenschaft "Moorgrund" eG

Straße der Einheit 22
36433 Moorgrund

Telefon: 03695-85700

Web: www.ag-moorgrund-eg.de

Thilo Starker ()
Jan Knieling (30)

Ehemalige:
Rudolf Fabry () - bis 16.09.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Jena GnR 300075
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE150942418
Kreis: Wartburgkreis
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Agrargenossenschaft Moorgrund (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Agrargenossenschaft "Moorgrund" eG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro