Beleduc
Spielzeughersteller aus Olbernhau
Download Unternehmensprofil

> 22 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1963 Gründung

beleduc Lernspielwaren GmbH

Heinrich-Heine-Weg 2

09526 Olbernhau

Kreis: Erzgebirgskreis

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 0373-6016-20

Fax: 0373-6016-229

Web: www.beleduc.de

Gesellschafter

Sabine Handstein
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 6413
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE140976156

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 47.501 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Sabine Handstein
Die Firma Beleduc offeriert weltweit vielseitige Kinderspiele.

Im Zentrum des familiengeführten Unternehmens aus Sachsen mit Sitz in Olbernhau stehen die Entwicklung und Gestaltung sowie der Vertrieb von Lernspielzeug. Zum Portfolio gehören sowohl Handpuppen als auch Sportartikel und Kleinmöbel wie Stiefelwagen. Abgerundet wird das Programm von Dekorationsmaterialien und Zubehörartikeln. Etabliert wurde der Eigenname Beleduc. Zudem wird die Marke Hape offeriert. Zugeschnitten sind die Lösungen für Kinder zwischen zwei und sieben Jahren.

Im Bereich Spiele gibt es Kinderspiele wie die Serie TellMe und didaktische Lernspiele wie Oops! sowie Produkte mit der Figur Tabaluga. Weitere Kategorien sind spezielle Spiele für kleine Kinder wie Triple Stacker und Rollenspiele inklusive des Puppenzubehörs. An Puzzles gibt es vielfältige Ausführungen wie Reliefpuzzles oder Sortierpuzzles für kleine Kinder. Vervollständigt wird das Programm durch Wandspielobjekte und Windspiele.

Auftraggeber sind Kindergärten, Ausstatter von Schulen sowie Großhändler und Einzelhändler aus rund 60 Ländern weltweit.

Die Produktion findet im chinesischen Ningbo statt.

Zurück geht der Betrieb auf die Gründungen der belgischen Firma Didago von 1963 sowie des Kindergarten-Dienstleisters Hape von 1986 durch Peter Handstein. 1992 entstand die Firma Beleduc mit der Inhaberin Sabine Handstein. 1995 wurde Happy Arts & Crafts als chinesische Produktionsstätte etabliert, 2001 unter Beleduc geführt und 2002 umfirmiert in Hape International. 2007 kam es zur Übernahme des Traditionsunternehmens Fröhling. 2015 erfolgte die Gründung einer nordamerikanischen Vertriebsgesellschaft. (fi)


Suche Jobs von Beleduc
Spielzeughersteller aus Olbernhau

Chronik

1992 Sabine Handstein übernimmt Beludec

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Spielzeughersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.51.151 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog