brillen.de Optik
Versandhändler aus Schönefeld
Download Unternehmensprofil

> 90 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 2012 Gründung

SuperVista AG

Mittenwalder Str. 9

12529 Schönefeld

Kreis: Dahme-Spreewald

Region:

Bundesland: Brandenburg

Web: www.brillen.de

Gesellschafter

Technology Crossover Ventures (USA)
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Cottbus HRB 11527
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.098.419 Euro
Rechtsform:

UIN: DE291219087

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 28.346 von 120.000

Kontakte

Vorstand
Matthias Kamppeter
Markus Fränkle
Volker Grahl
Die Firma SuperVista mit der Marke brillen.de ist fokussiert auf den Verkauf von Brillen in Markenqualität.

Im Mittelpunkt des bayerischen Unternehmens stehen preiswerte Marken-Brillen für Frauen und Männer in unterschiedlichem Design und vielseitiger Ausführung. Darüber hinaus umfasst die Leistungsbandbreite Kontaktlinsen inklusive der Pflegemittel. Enthalten ist im Portfolio ferner eine Brillenversicherung. Erhältlich sind die Produkte im Online-Shop sowie in Filialgeschäften.

Zur Wahl stehen rund 750 Brillen im Einstärkenbereich und im Segment Gleitsichtbrillen. Im Portfolio enthalten sind überdies sowohl Vollrand- und Halbrandbrillen als auch Lesebrillen und Sonnenbrillen. An Materialien stehen Kunststoff und Metall bereit. Im Kundenservice enthalten sind die Beratung und ein Sehtest. In Bezug auf Glas gibt es Informationen über die Beschichtung sowie Tönungen oder auch den Brechungsindex.

Der Kontaktlinsenshop erstreckt sich von Tageslinsen über Zweiwochenlinsen bis zu Monatslinsen. Auch Austausch-Kontaktlinsen stehen im Fokus.

Per Online können die jeweiligen Brillen virtuell ausprobiert werden. Zur Wahl stehen für diesen Zweck mehr als 250 Brillen.

Betont wird der günstige Preis durch erklärtermaßen optimierte Vertriebswege sowie die geringen Fixkosten. Auch entfällt kein Aufpreis für normale Ausstattungen. Sonderangebote und Sonderposten runden das Angebot ab.

Filialen gibt es bundesweit von Dresden über Hannover bis zu Bramsche oder München.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2012 durch den Brillenoptiker Matthias Kamppeter sowie Daniel Thung und Marcus Seidel. Die erste Filiale entstand bereits 1997 in Bayreuth. 2018 wurde der Hauptsitz nach Schönefeld bei Berlin verlegt. (fi)

Wesentliche Mitbewerber von brillen.de Optik
Versandhändler aus Schönefeld
sind Mister Spex und Brille24.

Suche Jobs von brillen.de Optik
Versandhändler aus Schönefeld

Chronik

2012 Gegründet durch Daniel Thung und Marcus Seidel
2014 Umzug der Zentrale nach Wildau
2016 Technology Crossover Ventures beteiligt sich mit 30 Prozent

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versandhändler

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.204.180.223 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog