Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bruderhaus Diakonie Sozialeinrichtungen aus Reutlingen

Stiftung

Eigentümer

1837

Gründung

3500

Mitarbeiter

Die Bruderhaus Diakonie ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts, die Sozialdienstleistungen anbietet und sich dem Betrieb von karitativen Einrichtungen gewidmet hat. Die Stiftung betreibt Dienste und Angebote in den Bereichen der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendhilfe, Sozialpsychiatrie sowie Arbeits- und Berufsförderung.

Etwa 3.500 Mitarbeiter sind für die Bruderhaus Diakonie in über 120 Diensten tätig. Für über 9.000 Menschen wird Hilfe, Beratung, Förderung und Pflege geleistet. Die Bruderhaus Diakonie wurde 1837 von Gustav Werner als Kleinkindschule gegründet. Sie ist heute in 14 Landkreisen in Baden-Württemberg als Sozialdienstleister aktiv. (jb)

Chronik

Adresse

BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
Ringelbachstr. 211
72762 Reutlingen

Telefon: 07121-278-0
Fax: 07121-278-300
Web: www.bruderhausdiakonie.de

Lothar Bauer ()
Andreas Lingk ()
Günter Braun ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.500 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1837

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE146484793
Kreis: Reutlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Gustav Werner Stiftung/Haus am Berg (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro