Lebronze Alloys
Stahlverarbeitung aus Lüdenscheid

> Anzahl Mitarbeiter
189
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1879

Lebronze Alloys Germany GmbH

Altenaer Str. 109
58507 Lüdenscheid

Kreis: Märkischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 02351-181-0
Web: www.lebronze-alloys.com


Kontakte

Geschäftsführer
Leslie Hermann
Didier Pitot

Gesellschafter

LeBronze (Frankreich)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Iserlohn HRB 5800
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.525.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814038014

wer-zu-wem-Ranking

Platz 12.771 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Lebronze Alloys konzentriert sich auf die Herstellung von Kupfer und Kupferbasislegierungen. Das Spektrum umfasst Messinge, Bronzen, Neusilber, Lotlegierungen und niedriglegiertes Kupfer in bleihaltiger und bleifreier Ausführung, bis hin zu Sonderlegierungen nach Kundenerfordernissen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1879 von Heinrich Jaeger. 1941 Teil der Reichswerke Hermann Göring. Ab 1976 mehrheitlich bei der Quandt-Gruppe. 1990 Übernahme durch die Swissmetal-Gruppe. Und seit Ende 2012 durch den französischen Kupferhalbzeug-Hersteller LeBronze Industriel über die Tochterfirma LBIS . ()


Suche Jobs von Lebronze Alloys
Stahlverarbeitung aus Lüdenscheid

Unternehmenschronik

2012 Le Bronze übernimmt Swissmetal Lüdenscheid

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Stahlverarbeitung

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 100.24.115.215 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog