Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Corodur Verschleiß-Schutz
aus Thale
Download Unternehmensprofil

> 90 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1990 Gründung

> Partner Eigentümer

Corodur Verschleiß-Schutz GmbH

Wolfsburgstr. 31a

06502 Thale

Kreis: Harz

Region:

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Telefon: 03947-491-0

Fax: 03947-491-99

Web: www.corodur-thale.de

Gesellschafter

Reichmann/Eichler/Napalowski
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stendal HRB 103947
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE139925669

Kontakte

Geschäftsführer
Frank Napalowski
Steffen Wittlinger
Corodur Verschleiß-Schutz ist ein Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, gefalzte Fülldrähte zum Schweißen und Thermischen Spritzen zu entwickeln und zu fertigen.

Die Produktpalette setzt sich aus Fülldrahtelektroden auf Eisen-, Kobalt-, Nickel- und Kupferbasis, Verschleißplatten und Panzerblechen sowie aus Sinterbandelektroden zusammen. Aber auch Dienstleistungen spielen eine erhebliche Rolle bei Corodur Verschleiß-Schutz. Hierzu zählen die Beratung, das Auftragschweißen und die Regenerierung sowie Panzerblechkonstruktionen und das thermisches Spritzen.

Zu den Kunden gehören Firmen unter anderem aus den Bereichen Hüttenindustrie, Stahlerzeugung, Zementindustrie, Bergbau sowie Kohlekraftwerke.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1990. Unmittelbar vor der Wiedervereinigung wurde die Corodur Verschleiß-Schutz GmbH Thale von Bernd Reichmann, Uljane Eichler und Frank Napalowski ins Leben gerufen. In den ersten Jahren stand die Entwicklung des Produktionsprozesses von Fülldrähten im Vordergrund.

An den anschließenden Jahren kamen schweißtechnische Dienstleistungen in Form von Auftragschweißungen mit Fülldrahtelektroden auf Werkzeugen und Maschinenverschleißteilen der Kunden zum Portfolio hinzu. Später folgten bei Corodur Verschleiß-Schutz weitere Abteilungen im Bereich der Verarbeitung sowie der Produktion von schweißgepanzerten Verbundblechen und pulvermetallurgisch hergestellten Sinterbändern.

Der Entwickler und Hersteller von Schweiß- und Spritzzusatzwerkstoffen ist im sachsen-anhaltinischen Thale zu Hause. Die Stadt befindet sich im Landkreis Harz. (tl)


Suche Jobs von Corodur Verschleiß-Schutz
aus Thale

Chronik

1990 Gegründet von Bernd Reichmann, Uljane Eichler und Frank Napalowski

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Reichmann/Eichler/Napalowski)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.201.9.19 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog