Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

CRV Agrarbetriebe aus Wasserburg am Inn

Genossen

Eigentümer

-

Gründung

80

Mitarbeiter

CRV ist ein Unternehmen, das sich auf die Rinderzucht spezialisiert hat.

Es gehört zu den führenden Anbietern von Rinder-Genetik in Deutschland. Die CRV Deutschland GmbH ist Teil der CRV Business Unit West Europa und repräsentiert dort den deutschen Markt. Er ist einer der weltweit wichtigsten Rindergenetikmärkte. Jährlich verkauft das Unternehmen rund 7,7 Millionen Spermaportionen und ist auch eines der weltweit größten Rinderzuchtunternehmen.

Weltweite Tochterfirmen sind unter anderem in Australien, Brasilen, Neuseeland, Luxemburg, Neuseeland, Spanien, Tschechien und in den USA vertreten. Der Hauptsitz der CRV Holding BV befindet sich im niederländischen in Arnheim.

Die CRV Holding ist in Form einer Genossenschaft organisiert. Sie hat rund 40.000 belgische sowie niederländische Mitglieder. Im Jahr 2010 waren weltweit rund 1.200 Mitarbeiter für CRV tätig. So konnten die Produkte und Dienstleistungen in knapp 60 Ländern rund um den Globus angeboten werden.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der bayerischen Stadt Wasserburg am Inn. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Produktion und Vermarktung der Fleckviehgenetik. So finden beispielsweise mehr als 140.000 Erstbesamungen hier statt. Ein weiterer Firmensitz liegt im niedersächsischen Damme, wo das Marketing und der Verkauf beheimatet sind.

CRV kann eine große Rassenvielfalt vorweisen. Hierzu gehören Holstein Friesian, Fleckvieh, Schwedisch Rotbund, Montbéliarde, Dänisch Rotbund, Finnisch Ayrshire, MRIJ sowie Blau-weiße Belgier. Um sich einen Überblick über die Zuchtbullen zu verschaffen, bietet das Unternehmen zu jeder Rasse eine Bullenkarte. Hier können sich Interessierte einen umfassenden Einblick über jeden Bullen verschaffen.

Um die Qualität der Spermien zu sichern, hat das Unternehmen am Hauptsitz in Wasserburg ein eigenes Labor aufgebaut. Das Labor ist in der Lage, das Sperma aufzubereiten so bis zu 20.000 Portionen täglich zu produzieren. CRV kann rund fünf Millionen Portionen Sperma lagern. Da sich in unmittelbarer Nähe des Labors der Bullenstall befindet, gelangt das Sperma nach dem Absamen ohne Zeitverlust auf direktem Weg ins Labor.

Die deutsche Geschichte von CRV geht zurück bis ins Jahr 1994. Seit jenem Jahr ist das Unternehmen in Deutschland aktiv. Im Jahr 2000 kam es zur Gründung der HG Deutschland GmbH. Diese wurde im September des Jahres 2008 in CRV GmbH umbenannt. Ein Jahr später erfolgte die Übernahme der Besamungsstation Meggle durch die CRV Gruppe. Im Februar 2011 fusionierte die CRV Meggle GmbH mit der deutschen CRV Tochter zur CRV Deutschland GmbH.

CRV arbeitet mit dem sogenannten Sirematch-Prinzip. Dabei handelt es sich um ein hoch entwickeltes, computergestütztes Anpaarungsprogramm. Mittels dieses Programms werden betriebsspezifisch die genetischen Schwachstellen der Tiere identifiziert. Das Programm wählt dann für jedes Tier den besten Anpaarungspartner aus den vorgeschlagenen Vererbern aus. CRV bietet Sirematch in drei verschiedenen Versionen an. So können Inzucht und Gendefekte ausgeschlossen werden. (tl)

Chronik

Adresse

CRV Deutschland GmbH

Rottmoos 5
83512 Wasserburg am Inn

Telefon: 08071-907318
Fax: 08071-907320
Web: www.crv4all.de

Axel Escher (42)
Roald van Noort (56)

Ehemalige:
Ate Lindeboom () - bis 10.11.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Traunstein HRB 20799

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 425.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Rosenheim (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
CRV Holding (nl)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
CRV Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro