Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Daedalic Computerspiele aus Hamburg

Privat

Eigentümer

2007

Gründung

115

Mitarbeiter

Daedalic ist ein Entwickler und Herausgeber von Computerspielen.

Richtig durchgestartet ist Daedalic 2008 mit dem Adventure-Spiel 'Edna bricht aus'. Dieses entstand übrigens im Rahmen einer Diplomarbeit des Mitbegründers Jan Müller-Michaelis und bekam 2008 den Preis 'Bestes deutsches Jugendspiel'.

Es folgten mehrere Computerspiele wie das bekannte 'The Whispered World' oder A new Beginning, Borgia, Derrick-Tod im Blumenbeet, Deponia, The Skillz, Harveys neue Augen, The Night of the Rabbit, Das Schwarze Auge und viele andere mehr.

Darüber hinaus ist Daedalic Herausgeber von diversen anderen Computerspielen wie zum Beispiel: Ankh - Kampf der Götter, Tales of Monkey Island, Face Noir oder auch Journey of a Roach.

Der Hamburger Spieleentwickler Daedalic ist für seine Spiele mehrfach ausgezeichnet worden.

2014 erwarb die Verlagsgruppe Bastei-Lübbe die Mehrheitsanteile. (aw)

Chronik

2014 Mehrheitsübernahme durch die Verlagsgruppe Bastei-Lübbe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Lübbe Familie)

Adresse

DAEDALIC Entertainment GmbH

Papenreye 51
22453 Hamburg

Telefon: 040-43261270
Fax: 040-43261271
Web: www.daedalic.de

Carsten Fichtelmann (47)
Stephan Harms (41)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 115 in Deutschland
Umsatz: 6 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 2007

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 100606

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 38.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE253656427
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Lübbe Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert: Bastei Lübbe AG
WKN: A1X3YY (BST)
ISIN: DE000A1X3YY0