Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

DeltaMed
aus Friedberg (Hessen)
Download Unternehmensprofil

> 38 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1996 Gründung

> Konzern Eigentümer

DeltaMed GmbH

Raiffeisenstr. 8a

61169 Friedberg (Hessen)

Kreis: Wetteraukreis

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06031-72830

Fax: 06031-728329

Web: www.deltamed.de

Gesellschafter

Groupe Gorgé (Frankreich)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Friedberg HRB 5473
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE151020919

Kontakte

Geschäftsführer
Emanuel Mesaric
DeltaMed ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Produkten für die unterschiedlichsten technischen und medizinischen Anwendungen spezialisiert hat.

Wesentliche Kernkompetenzen sind die Entwicklung von lichthärtenden Materialien für die restaurative Zahnheilkunde und Zahntechnik. Zudem ist das Unternehmen auf die Material- und Prozessentwicklung für additive Fertigungsverfahren spezialisiert.

Als Branchenpioniere beliefert das Unternehmen seit mehr als zehn Jahren Hersteller der Hörgeräteindustrie. Darüber hinaus ist DeltaMed Partner für Industrie und Handel.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1996. Gemeinsam mit Cosmedent, Inc. mit Sitz in Chicago riefen Führungskräfte deutscher Dentalunternehmen die DeltaMed GmbH ins Leben. Deltamed machte sich vor allem mit Cosmedent einen Namen. Im Jahr 2000 begann das Unternehmen die Zusammenarbeit mit Firmen der Dentalbranche. Ziel war die Entwicklung und Herstellung von Private-Label-Produkten.

Kennzeichnend für das Jahr 2001 war die Entwicklung und der Aufbau von Eigenmarken für die Zahntechnik. Zwei Jahre später präsentierte das Unternehmen das Easyhwite® Bleaching-System. Highlight im Jahr 2004 war der Aufbau des Unternehmensbereichs Additive Fertigung. Auch wurden lichthärtende Kunststoffe zur generativen Fertigung von individuellen Hörgeräteschalen und Otoplastiken ins Portfolio aufgenommen.

Im Jahr 2006 fiel der Startschuss für den Direktvertrieb des Easywhite® Bleaching-Systems. Als erstes Dentalunternehmen präsentierte DeltaMed im Jahr 2011 ein Konzept zur additiven Fertigung von Totalprothesen. Im Jahr 2014 wurde DeltaMed Teil der Prodways Group, einem Unternehmen der Groupe Gorgé. Im Folgejahr kam es zur Gründung des Tochterunternehmens Prodways Materials. Im Zentrum stand hier die Entwicklung und der Vertrieb von Materialien und Prozessen für additive Fertigungsverfahren.

Ansässig ist das Unternehmen im hessischen Friedberg. Die Stadt liegt am nördlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets. (tl)


Suche Jobs von DeltaMed
aus Friedberg (Hessen)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anbieter von Medizintechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.226.248.180 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog