Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Dorfner Schleifmittelwerk
aus Leonberg
Download Unternehmensprofil

> 15-49 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1927 Gründung

> Familien Eigentümer

Dorfner Schleifmittelwerk GmbH

Dieselstr. 11

71229 Leonberg

Kreis: Böblingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07152-9731-0

Fax: 07152-9731-90

Web: www.dorfner-schleifmittelwerk.de

Gesellschafter

Familie Clauberg
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Wuppertal HRB 22030
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE815083645

Kontakte

Geschäftsführer
Lars Clauberg
Dorfner Schleifmittelwerk ist ein familiengeführter Betrieb, der sein Augenmerk auf die Herstellung von Schleifscheiben richtet.

Das mittelständische und inhabergeführtes Familienunternehmen ist in der Lage, keramische Scheiben zu gießen. Vor allem hat sich die Firma mit gegossenen Schleifscheiben mit einem Außendurchmesser von bis zu 915 Millimetern in der Branche einen Namen gemacht.

Zusammen mit den Wuppertaler Firmen Michael Clauberg Schleifmittelfabrik GmbH sowie mit der Lauterjung und Tesche Schleifmittelfabrik GmbH ist Dorfner Schleifmittelwerk Teil einer Familiengruppe.

Im Produktspektrum enthalten sind gepresste Schleifscheiben sowie ein breites Spektrum an Abrichtern. Gefertigt werden Diamant-Vielkornabrichter, Diamant-Rädchen, Einkorn-Abrichtdiamanten, Jung-Profil-Diamanten sowie Diaform-Profilabrichter. Vervollständigt wird das Portfolio durch Vielkorn-Abrichtplatten, Halter für Abrichter, Drehflügelabrichter und MKD-Abricht-Nadelplatten.

In der Kundenliste enthalten sind Unternehmen aus der Automobilindustrie, aber auch Technologieunternehmen und Firmen aus der Stahlbranche.

Anwendung finden die Lösungen beim Außenrundschleifen zwischen Spitzen, beim spitzenlosen Außenrundschleifen, beim Innenrundschleifen, Flachpendelschleifen sowie beim Profilschleifen im Pendelverfahren und im Vollschnittverfahren. Weitere Einsatzgebiete sind das Flachschleifen mit Segmenten, das Nockenwellenschleifen sowie das Verzahnungsschleifen.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1927. Seit der Gründung kümmert sich die Firma Dorfner um die Produktion hochwertiger Schleifmittel für die Industrie. Zudem fiel der Startschuss für Entwicklungsarbeiten an der TU Berlin. Im Jahr 1939 kam es zum Aufbau eines eigenen Versuchsfelds und zur Entwicklung der Dorfner-Gefüge-Scheibe.

Nach dem Neustart im Jahr 1945 in Hirschau in der Oberpfalz entschloss man sich sechs Jahre später, nach Leonberg umzuziehen. Highlight im Jahr 1964 war die Einführung des Pressverfahrens. 1973 wurde die Firma zu einem Tochterunternehmen der Carborundum PLC. 2005 kam es zur Überführung in die The Carbo Group.

Beheimatet ist das Unternehmen im baden-württembergischen Leonberg. Die Stadt befindet sich im Landkreis Böblingen, unweit der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)


Suche Jobs von Dorfner Schleifmittelwerk
aus Leonberg

Chronik

1927 Unternehmensgründung durch Josef Dorfner in Velten bei Berlin
2009 Übernahme durch Lars Clauberg

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Werkzeughersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.233.229.90 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog