Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ebco Industrieservice aus Albbruck

Privat

Eigentümer

1994

Gründung

130

Mitarbeiter

Ebco ist ein mittelständisches Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Schäumtechnik setzt.

Das Produktportfolio umfasst neben Polyurethan und Polyurethanschaum ebenso Belederungen. Die Möglichkeit der Belederung bietet die Firma mit Kunstleder, aber auch mit langlebigem und schmutzabweisendem Echt-Leder. Dabei wird abhängig der Kundenwünsche jede mögliche Farbe und sichtbare Ziernaht realisiert.

Ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Produktion von Fluggastesstischen. Begonnen hat die Firma mit dem Ausschäumen von hohlen Fluggastesstischen mit einem von Ebco eigens entwickelten, leichten und flammgeschützten Füller-Schaum. Heute verfügt die Firma für die Lieferung kompletter Esstische über eine Montagestraße.

Hinzu kommen Maschinen und Vorrichtungen für das Tiefziehen der benötigten Folien, ein 5-Achs Fräszentrum zum Befräsen der Werkstücke verschiedene Pressen und eine Siebdruck-Einrichtung zum Bedrucken der Teile mit diversen Schriftzügen.

Für den Möbel- und insbesondere den Büromöbelbereich stellt das mittelständische Unternehmen verschiedenste Weich- und Kaltschäume her. Beispielhaft hierfür sind Sitzpolster, die individuell nach Kundenspezifikation mit Dichten von 35 - 60 Kilogramm pro Kubikmeter gefertigt werden.

Je nach Kundenwunsch ist Ebco in der Lage, den Härtebereich von superweich bis extrahart zu variieren. Zudem ist der Spezialist für Schaumstoffe imstande, auf einer Anlage Mehrzonenschäume unterschiedlicher Härten herzustellen.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen PUR Hart-Integralschaumstoffe und PUR Halbhart-Integralschaumstoffe an. Halbhart Integralschaumstoffe können in verschiedenen Shorehärten je nach Einsatzgebiet produziert werden.

Zum Einsatz kommen die Produkte von Ebco in der Flugzeugindustrie, in der Medizintechnik sowie in den Branchen Sport und Freizeit. Aber auch Automobil- und Möbelhersteller setzen auf das Mittelständler.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1994, als Ebco ein neues Betriebsgebäude in Albbruck bezogen hatte. Da die Kapazitäten sehr schnell an ihre Grenzen gekommen waren, erweiterte die Firma 2001 und 2006 durch Neubauten ihre Produktionsfläche. Heute produziert Ebco auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern an zwölf Misch- und Dosieranlagen und einer Spritzgussanlage.

Ihren Sitz hat die Firma im baden-württembergischen Albbruck. Die Gemeinde befindet sich am Hochrhein im Landkreis Waldshut. (tl)

Chronik

Adresse

EBCO GmbH

Gewerbestr. 10
79774 Albbruck

Telefon: 07753-9200-0
Fax: 07753-9200-20
Web: www.ebco.de

Hanspeter Ebner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 130 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1994

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 621317

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 97.792 Euro
Rechtsform:
UIN: DE142695773
Kreis: Waldshut
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Hanspeter Ebner (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EBCO GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro