Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ETW Windtunnel Flugzeugbauer aus Köln

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

35

Mitarbeiter

Die Firma Europäische transsonische Windkanal ETW ist ein Experte für Testverfahren.

Im Fokus des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Köln steht das Testen von Flugzeugmodellen unter Flugbedingungen, die annähernd real sind. Veröffentlicht werden sowohl Broschüren als auch Newsletter.

Möglich sind Windkanalmessungen von Temperaturen zwischen minus 163 Grad Celsius bis zu 40 Grad Celsius. Darüber hinaus können auch so genannte hohe Drücken zwischen 1,15 bis zu 4,5 bar gemessen werden sowie Windgeschwindigkeiten von 0,15 bis zu 1,35 Mach. Möglich ist das schnelle Wechseln der jeweiligen Testmodelle. Durchgeführt werden können täglich bis drei Testkampagnen.

Weil die Regelung von Druck, Temperatur und Geschwindigkeit einer separaten Regelung unterliegt, ist es machbar, die Reynoldszahl und die Machzahl sowie den Staudruck getrennt zu steuern. Dies wiederum erlaubt eine isolierte Betrachtung der jeweiligen Auswirkungen rund um die Kompressibilität und die Modelldeformation sowie der Skalierung.

Abgesehen von der Firma ETW gibt es einen weiteren Windkanal in Nordamerika. Dabei handelt es sich um die NTF am Langley Research Center und gehört zur NASA. (fi)

Chronik

Adresse

European Transonic Windtunnel GmbH

Ernst-Mach-Str.
51147 Köln

Telefon: 02203-609-01
Fax: 02203-609-124
Web: www.etw.de

Dr.-Ing. Guido Dietz (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 35 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 18425

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121966474
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Vier Länder: DE/FR/UK/NL (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
European Transonic Windtunnel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro