Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Europlac Möbelindustrie aus Tettnang

Privat

Eigentümer

1994

Gründung

130

Mitarbeiter

Europlac ist ein Hersteller von edelholz-furnierten Plattenwerkstoffen.

Die kommen im Möbel- und Innenausbau, beim Ladenbau, Messebau sowie beim Fenster- und Fassadenbau zum Einsatz. Dabei setzt sich das Sortiment aus Standardplatten verschiedener Holzarten sowie aus genau nach Kundenwunsch gefertigten Fixmaßen und Möbelteilen zur Weiterverarbeitung zusammen. Auf Wunsch werden sie auch mit besonders behandelten Oberflächen geliefert.

Bei den furnierten Platten umfasst das Angebot von Europlac Spanplatten, Tischlerplatten, Sperrholzplatten, MDF-Platten, Multiplexplatten, Brandschutzplatten und Sondermodelle. Platten für den Möbelbau werden unter dem Markennamen Birkoplex, Brandschutzplatten unter Fireplac vertrieben.

Fixmaße und Möbelteile setzt auf eine breite Auswahl an Holzarten auf verschiedenen Trägerplatten. Die Fixmaße können roh, bekantet, lackiert und gebohrt produziert werden. Auch bei den Möbelteilen gibt es verschiedene Bearbeitungsstufen bis hin zum montagefertigen Teil.

Der Stammsitz des Unternehmens mit der kompletten Verwaltung befindet sich in Tettnang in der Nähe des Bodensees, wo Josef Röhr das Unternehmen 1994 durch die Übernahme einer Möbelproduktion ins Leben rief. (sc)

Chronik

Adresse

Röhr GmbH

Narzissenstr. 5
88069 Tettnang

Telefon: 07542-93660
Fax: 07542-936660
Web: www.europlac.de

Reinhold Röhr (47)

Ehemalige:
Josef Röhr () - bis 08.02.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 130 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1994

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 631099

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE145373718
Kreis: Bodenseekreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Röhr Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Röhr GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro