Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Eytzinger
Schmuckhersteller aus Schwabach
Download Unternehmensprofil

> 48 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1867 Gründung

> Familien Eigentümer

J.G. Eytzinger GmbH

Hansastr. 15

91126 Schwabach

Kreis: Schwabach

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09122-97650

Fax: 09122-73938

Web: www.eytzinger.de

Gesellschafter

Christian Scheuring Nf. Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Nürnberg HRB 7790
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 150.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE133784305

Kontakte

Geschäftsführer
Christian Scheuring
Die Firma Eytzinger zählt als älteste deutsche Goldschlägerei.

Im Mittelpunkt des bayerischen Familienunternehmens mit Sitz in Schwabach steht die Produktion von Blattgold sowie Blattsilber. Entwickelt werden vielseitige Formen und unterschiedliche Farben. Etabliert wurde mit dem Krokodil eine der ältesten Marken innerhalb Deutschlands. Zu den Services gehören Seminare und Schulungen rund um das Vergolden. Teilnehmer entstammen den Vereinigten Arabischen Emiraten oder auch aus Südafrika.

Die Produktion erfolgt am Firmensitz.
Im Bereich Blattgold erstrecken sich die Farben von Weißgold über Hellgrün bis zu Rotgold und Asamgold.
Bei Rollengold steht ein Standardformat sowie kundenindividuelle Sonderrollen zur Wahl.
Blattpalladium gibt es in der normalen Stärke für Vergoldungen sowie einer dünnen Qualität für Hinterglas-Anwendungen.

Blattsilber ist für die optimale Haltbarkeit mit Lack überzogen.
Ein weiteres Geschäftsfeld sind Puder aus Gold und Silber sowie Palladium.
Blattgoldflocken für das Gestalten von Oberflächen werden in mehreren Größen offeriert.
Ergänzt wird das Portfolio von Schlagmetall sowie Compositionsgold aus Metall und Aluminium sowie Kupfer.

Darüber hinaus steht Bronzepulver zur Verfügung.
Als Werkzeuge zum Vergolden werden sowohl Vergolderkissen und Vergoldermesser sowie Achat-Poliersteine und Kreide inklusive Schellack angeboten.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1867 durch Johann Gottlieb Eytzinger und damit einem Käsefabrikanten. Eingeführt wurde die Bildmarke Krokodil durch dessen Sohn, der sich als Hobby der Krokodiljagd widmete. Geführt wird das Unternehmen durch die Familie Scheuring in der dritten Generation. (fi)


Suche Jobs von Eytzinger
Schmuckhersteller aus Schwabach

Chronik

1867 Gegründet von Johann Gottlieb Eytzinger

Branchenzuordnung

32.12 Herstellung von Schmuck, Gold- und Silberschmiedewaren (ohne Fantasieschmuck)
wer-zu-wem Kategorie: Schmuckhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.67.179 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog