Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Friebel Fleischwarenindustrie aus Stuhr

Privat

Eigentümer

1930

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Friebel hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert.

Das Sortiment besteht aus folgenden Hauptproduktgruppen:
  • Wurstwaren
  • Aufschnitt
  • Fleischwaren
  • Regionales und
  • Konserven

Bei Wurstwaren beinhaltet die Auswahl zahlreiche Bratwürste. Aufschnitt umfasst Jagdwurst, Kochwurst, Mortadella, Leberwurst und Mettwurst. Zu Fleischwaren gehören Frikadellen und Suppenbällchen. Unter Regionales fallen Bremer Knipp und Pinkel, Fleischpinkel, Rauchmettenden, Labskaus und Grünkohlessen. In Konservenform werden verschiedene Suppen, Würste, Labskaus, Bremer Knipp und Grünkohlessen angeboten.

Seinen Stammsitz sowie die kompletten Produktionsanlagen hat das 1930 gegründete Unternehmen im direkt an Bremen grenzenden Ort Stuhr. Lars Brünings führt das Familienunternehmen inzwischen in der dritten Generation. (sc)

Chronik

Branchenzuordnung

47.22 Einzelhandel mit Fleisch und Fleischwaren
46.90 Großhandel ohne ausgeprägten Schwerpunkt
10.13 Fleischverarbeitung
wer-zu-wem Kategorie: Fleischwarenindustrie

No-Name-Produkte von Friebel Fleischwarenindustrie aus Stuhr

Weitere Links

Adresse

Friebel Wurst- und Feinkost
GmbH & Co. KG
Schulstr. 95-97
28816 Stuhr

Telefon: 04221-98119-0
Fax: 04221-98119-99
Web: www.friebel-online.de

Lars Brünings (48)
Wolfgang Brünings (44)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1930

Handelsregister:
Amtsgericht Walsrode HRA 200580
Amtsgericht Walsrode HRB 201533

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE259531851
Kreis: Diepholz
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Brünings Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: