Friedrich Klocke
Versandhändler aus Porta Westfalica
Download Unternehmensprofil

> 90 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1938 Gründung

Friedrich Klocke GmbH & Co. KG

Vogelparadies 2-4

32457 Porta Westfalica

Kreis: Minden-Lübbecke

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0571-79850-0

Fax: 0571-79850-10

Web: www.klocke-online.de

Gesellschafter

Friedrich Klocke
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 3294
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 5036
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE126011127

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 17.767 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Sylvia Müller
Friedrich Klocke
Die Firma Klocke offeriert Saisonartikel für Floristen.

Im Mittelpunkt des familiengeführten Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Porta Westfalica steht ein umfangreiches Angebot an Dekorationsbedarf rund um die so genannte grüne Branche. Das Programm erstreckt sich von Kerzen über Wohnaccessoires bis zu Seidenblumen und Bindereiartikel. Zugeschnitten ist das Angebot auf den Fachhandel sowie Großabnehmer.

Präsentiert wird ein Vollsortiment.
Das Programm umfasst mehr als 25.000 Artikel.
Zu den saisonalen Produkten gehören sowohl LED-Sterne und Weihnachtsdekorationen als auch Innenkeramiken. Darüber hinaus werden Standardartikel wie Exoten und die Trauerfloristik geführt.
Es gibt viertausend Stammkunden.
Die Verkaufsfläche umfasst zehntausend Quadratmeter. Zudem steht eine überdachte Fläche von zweitausend Quadratmetern bereit.
Bezogen werden die Exoten und Zapfen oder auch natürlichen Werkstoffe aus insgesamt vier Kontinenten.
Der Versand erfolgt über das Lager. Teilweise werden die Bestellungen direkt vom Direktcontainergeschäft mit Vietnam getätigt.

Ein Tochterunternehmen unter der Firmierung Klocke & Schumann befindet sich in Erfurt.
Als separater Geschäftsbereich zählt unter dem Dach Klocke der Weinimport. Gelistet sind südafrikanische Sorten. Etabliert ist ein bundesweites Vertriebsnetz.

Als Referenzen sind Marken wie Sagaflor und Ekaflor sowie Egesa aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1938 von Friedrich sowie Maria Klocke als Großhandel. Offeriert wurden anfänglich Kunstblumen und der Gärtnereibedarf. Seit 1968 zählt der Anbieter zu den stärksten Großhandelsunternehmen der Branche innerhalb Deutschlands. In der Leitung ist mittlerweile die dritte Generation. (fi)


Suche Jobs von Friedrich Klocke
Versandhändler aus Porta Westfalica

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versandhändler

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.239.179.228 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog