Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gabriel-Chemie Chemieunternehmen aus Weitnau

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

94

Mitarbeiter

Gabriel-Chemie Deutschland ist tätig in der Kunststoffbearbeitung.

Der Fokus des Unternehmens liegt in der Veredelung und dem Einfärben von Kunststoffen. Additive verschiedener Art und Farbstoffe werden auf Basis von polymerspezifischer Trägermaterialien und universeller Trägerformulierungen Kunststoffen beigemengt. Dabei werden neben standardisierten Lösungen auch kundenspezifische Konzepte entwickelt. Dieses geschieht vornehmlich für die Bereiche Bauwirtschaft, Landwirtschaft, Kosmetik, Lebensmittel, Freizeit und Medizin. So erscheinen im Produktportfolio beispielsweise Agrarfolien, Netze, Kosmetiktuben, Verschlüsse für Lebensmittelverpackungen, Dünn- und Dickwandverpackungen, Sandspielzeug, Kunstrasen, Stadionsitze sowie Injektionsnadeln.

Gabriel-Chemie Deutschland mit Sitz im schwäbischen Weitnau gehört zu der seit 1950 in Österreich ansässigen Gabriel-Chemie-Gruppe, die des Weiteren auch Niederlassungen in England, Tschechien, Ungarn und Russland betreibt. Die einzelnen Standorte bilden ein eng verbundenes Netzwerk an Forschungs- und Entwicklungsarbeit. (bi)

Chronik

Adresse

Gabriel - Chemie Deutschland GmbH

Ritzenschattenhalb 1
87480 Weitnau

Telefon: 08375-9201-0
Fax: 08375-9201-6030
Web: www.gabriel-chemie.com

Andreas Wingartz (50)
Elisabeth Sommer (64)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 94 in Deutschland
Umsatz: 15 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Kempten (Allgäu) HRB 3676

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 62.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Oberallgäu
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Gabriel Chemie (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gabriel - Chemie Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro