Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

RM Industries - Gestaguss Komponentenhersteller aus Velbert

Privat

Eigentümer

1981

Gründung

350

Mitarbeiter

RM Industries ist ein Firmenverbund von metallverarbeitenden Unternehmen.

Die bieten alles aus einer Hand. Das beinhaltet den Grauguss, Temperguss, Hartguss, Edelstahlguss, Aluminiumkokillenguss, Systemkomponenten, Manganhartstahl, Verschleißguss und Stahlguss. Dazu kommen logistische Dienstleistungen in der Beschaffung und dem Vertrieb.

Unter dem Dach der RM Beteiligungsgesellschaft agieren mehrere Firmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Das sind:
  • Ralf Mewes V & V
  • Ralf Mewes Kokillenguss
  • GEW Guss
  • Gestaguss
  • Zyltech

Die drei erstgenannten sind alle im zwischen Essen und Wuppertal gelegenen Velbert ansässig, wo neben der zentralen Verwaltung auch die Verwaltung von Gestaguss ansässig ist. In Velbert werden eine Produktionsstätte für den Eisenguss, eine für Kokillenguss und eine Logistikniederlassung betrieben. Gestaguss fertigt in Wetterzeube im südlichen Sachsen-Anhalt und ist auf Edelstahlguss ausgerichtet.

Gestaguss ist eine Firma, die sich auf die Produktion von Aluminiumguss, Grau- und Temperguss sowie von Edelstahlguss konzentriert.

In der Sparte Edelstahlguss besteht das Portfolio aus unlegiertem Stahlguss, Elektromanganhartstahl, Vergütungsstählen, Werkzeugstählen und nicht magnetisierbaren Stählen. Hinzu kommen warmfeste Stahlmarken, hochhitzebeständiger Stahlguss sowie rost- und säurebeständige Edelstähle. Der Bereich Gusseisen bietet dagegen legierte Gusseisensorten und Chromhartguss. Produkte wie Hammer, Lagerdeckel, Tragrollen und Lepolroste, Anschlussgehäuse und Brechringe sind fester Bestandteil des Portfolios. Hinzu kommen Drehplatten, Schutzringhälftenrohlinge und Laufräder für Krananlagen, Ketten und Förderer, Laufräder sowie Kettenglieder für Schleppketten.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den frühen 1980er Jahren. 1981 wurde Gestaguss gegründet. Es kam zum Aufbau des Vertriebes von Grau- und Temperguss. Zehn Jahre nach der Gründung übernahm Gestaguss die Edelstahlgießerei GEW Wetterzeube und integrierte das Unternehmen.

2007 wurde das Unternehmen durch Ralf Mewes übernommen und der strategische Firmenverbund Metallgießerei Ralf Mewes-Gestaguss Edelstahlgießerei ins Leben gerufen.

Zyltech sitzt im österreichischen St. Florian und ist für die Herstellung von Hydraulik- und Pneumatikzylindern sowie Sonderzylindern und Hydrauliklösungen zuständig. Darüber hinaus kümmert sie sich auch um Reparaturen von Zylindern sowie um Dreh-, Fräs- und Schweißarbeiten.

Die Wurzeln der einzelnen Unternehmen reichen teilweise weit zurück und beginnen im vorletzten Jahrhundert. 2007 übernahm Ralf Mewes Teile des Unternehmensverbundes, kaufte 2012 Zyltech und die insolvente BME in Velbert und gab dem Ganzen seine heutige Struktur. (sc)

Chronik

2007 Übernahme durch Ralf Mewes

Adresse

GESTAGUSS-GEW Edelstahlgießerei GmbH

Industriestr. 35
42551 Velbert

Telefon: 02051-2898-0
Fax: 02051-2898-28
Web: www.rm-industries.de

Ralf Mewes (50)
Thomas Borchert (56)

Ehemalige:
Werk Wetterzeube, 06722 Wetterzeube
 036693-23488-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 350 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1981

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 204063

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 716.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE140073551
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Ralf Mewes (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
GESTAGUSS-GEW Edelstahlgießerei GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro