Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Girardet Verlag Zeitungsverlage & Zeitschriftenverlage aus Düsseldorf

Privat

Eigentümer

1865

Gründung

320

Mitarbeiter

Der Girardet Verlag publiziert mehrere Presseformate. Dabei ist das bekannteste die Westdeutsche Zeitung.

Sie erscheint in einer täglichen Druckauflage von etwa 200.000 Stück. Das hauptsächliche Verbreitungsgebiet der Westdeutschen Zeitung erstreckt sich über die größeren Städte Düsseldorf, Mönchengladbach, Neuss, Krefeld und Wuppertal sowie die umliegenden kleineren Städte und Gemeinden.

Neben dem gemeinsamen überregionalen Teil werden siebzehn unterschiedliche Lokalausgaben herausgebracht. Insgesamt werden acht Geschäftsstellen in Wuppertal, Wülfrath, Krefeld, Kempen und Düsseldorf unterhalten. Zusammen mit dem Solinger Tageblatt und dem Remscheider General-Anzeiger wird ein gemeinsamer Anzeigenteil betrieben.

Außerdem ist das Unternehmen, das drei große Niederlassungen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal betreibt, an verschiedenen Verlagen, Hörfunksendern und Dienstleistungsunternehmen beteiligt. Dazu zählen zum Beispiel der Düsseldorf Express, Welle Niederrhein, Radio Wuppertal, Prisma und Antenne Düsseldorf.

Die Wurzeln des Unternehmens gehen auf den Verleger Wilhelm Girardet zurück. Dieser eröffnete 1865 in Essen eine Buchbinderei und gründete zudem in verschiedenen deutschen Städten und in Zürich Tageszeitungen. In Wuppertal hatte er bereits 1887 mit der Publikation des General-Anzeigers für Elberfeld-Barmen begonnen. 1903 übernimmt er den seit 1876 erscheinenden Düsseldorfer General Anzeiger.

Daraus werden nach Fusion mit einem andern Düsseldorfer Blatt 1911 die Düsseldorfer Nachrichten. Diese wiederum gehen 1949 mit der in Krefeld erscheinenden Westdeutschen Zeitung zusammen. 1973 kommt schließlich auch noch das Wuppertaler Girardet-Blatt dazu und alle drei erscheinen unter dem noch heute bestehenden Namen.

Die Tochtergesellschaft W. Girardet Verlag und Werbemittel fertigt und vertreibt Werbe- und Firmenkalender. Diese werden nach individuellen Kundenvorstellungen angefertigt. Allerdings üben die Mitarbeiter bei der Bild- und Papierauswahl, bei Design und Format sowie bei der Art der Bindung beratende Funktion aus. Vor allem im Facheinzelhandel ist das Unternehmen nach eigenen Angaben einer der führenden Anbieter in der Bundesrepublik. Neben der Auslieferung von Kalender bietet die Firma ihren Kunden auch dazugehörige Servicedienstleistungen an. Dazu zählen unter anderem die Verwaltung, Archivierung und Pflege von Informationen in eigenen Datenbanken für die Kunden, die diese im Zusammenhang mit der Verbreitung ihres Kalenders haben. (sc)

Chronik

1865 Gegründet von Wilhelm Girardet in Essen

Adresse

GIRARDET Verlag KG

Königsallee 27
40212 Düsseldorf

Telefon: 0211-8382-0
Fax: 0211-8382-2225
Web: www.wz-newsline.de

Hans-Georg Roth (68)
Kersten Köhler ()

Ehemalige:
Frank Reiners ()
Hans-Georg Roth ()
Standort Wuppertal, 42115 Wuppertal
 0202-717-0

W. Girardet Verlag und Werbemittel GmbH, 45133 Essen
 0201-84295-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 320 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1865

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRA 8806

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE121108615
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Girardet Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
GIRARDET Verlag KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro