GM Getränketechnik & Maschinenbau Gera
aus Gera

> Anzahl Mitarbeiter
100-249
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1841

GM Getränketechnik & Maschinenbau
GmbH Gera
Salzstr. 11
07551 Gera

Kreis: Gera
Bundesland: Thüringen


Telefon: 0365-7347-0
Web: www.gm-gera.de


Kontakte

Geschäftsführer
Frank Gniechwitz

Gesellschafter

Frank Gniechwitz
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 206726
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 120.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812319794

wer-zu-wem-Ranking

Platz 22.981 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

GM Getränketechnik und Maschinenbau Gera ist eine Firma, deren Hauptbetätigungsfeld in der Herstellung von Ausrüstungen für die Reinigung von Behältnissen, insbesondere für die Getränkeindustrie liegt. Das Unternehmen verfügt über Kompetenzen in der Behälterfertigung, im Gehäusebau sowie in der Filter- und Transporttechnik.

Die Produktpalette besteht aus Flaschenreinigungsmaschinen sowie aus Kastenwaschmaschinen und Flaschenausstoßern. Des Weiteren hat sich der Betrieb darauf spezialisiert, Maschinen zu optimieren und sowie Werksüberholungen von gebrauchten Flaschenreinigungsmaschinen aller Fabrikate durchzuführen.

Aber auch Dienstleistungen werden in dem Unternehmen großgeschrieben. Insbesondere hat sich der Mittelständler mit einem umfassenden Vor-Ort-Service bei seinen Kunden einen Namen gemacht. Hierzu zählen Beratungsleistungen, die Einbringung und Inbetriebnahme der Maschinen, Schulungen des Personals, Ersatzteillieferungen und Wartungen. Auch bietet GM Getränketechnik und Maschinenbau Gera Wartungsverträge an.

Die Geschichte des Unternehmens lässt sich bis ins Jahr 1841 zurückverfolgen, als in der Region Gera die erste Maschinenbauanstalt ins Leben gerufen wurde. Der Mechaniker Moritz Jahr eröffnete eine Fabrik. Kennzeichnend für das Jahr 1955 war die Entwicklung und Fertigung von Flaschenreinigungsmaschinen. Von jenem Zeitpunkt an hat das Unternehmen bis heute rund 4.000 Maschinen hergestellt und in Betrieb genommen.

Einen Großteil der Maschinen produzierte die Firma von 1971 bis 1989. Zum damaligen Zeitpunkt gehörte der Betrieb zur Nagema und war Alleinhersteller von Flaschenreinigungsmaschinen, die im gesamten Ostblock zum Einsatz kamen.

Auch heute noch ist GM Getränketechnik und Maschinenbau Gera in der ostthüringischen Stadt Gera angesiedelt. Die Stadt zählt zur Metropolregion Mitteldeutschland. (tl)


Suche Jobs von GM Getränketechnik & Maschinenbau Gera
aus Gera

Unternehmenschronik

1841 Gründung durch den Mechaniker Moritz Jahr in der Region Gera

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.200.171.74 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog