Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

GSC Schwörer Komponentenhersteller aus Eisenbach (Hochschwarzwald)

Privat

Eigentümer

1936

Gründung

125

Mitarbeiter

GSC Schwörer ist ein mittelständisches Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung von Antriebstechnik setzt. Insbesondere ist die Firma darauf spezialisiert, Planetengetriebe, Verzahnungsteile und Sondergetriebe zu entwickeln, zu konstruieren und zu fertigen.

Das Dienstleistungsspektrum beinhaltet die Beratung in allen Belangen der Antriebstechnik inklusive Materialauswahl, Dimensionierung der Produkte bis hin zur fertigungsgerechten Gestaltung. GSC Schwörer entwickelt maßgeschneiderte Antriebslösungen oder einzelne Antriebselemente, konstruiert neue Lösungen und ist in der Lage, bestehende Produkte aufgrund gestiegener Anforderungen hinsichtlich Leistungsdaten oder Kosten zu überarbeiten.

Der Spezialist für mechanische Antriebs- und Verzahnungstechnik führt eine breit gefächerte Produktpalette. Diese umfasst in der Sparte Getriebe und Sondergetriebe ein- und mehrstufige Planetengetriebe, Schnecken-, Stirnrad-, Kegelrad- und Sondergetriebe. Neben Sondergetrieben bietet das Unternehmen einzelne und kundenspezifische Antriebselemente. GSC Schwörer fertigt auch im Kundenauftrag nach Zeichnung.

Ebenso bietet die Firma Verzahnungs- und Zeichnungsteile, wie zum Beispiel gerad- und schrägverzahnte Stirnräder und Innenverzahnungen, Schneckenräder, Schnecken und Schneckenwellen sowie Mehrkantdrehteile und Profilwellen. Hinzu kommen komplette Zahnrad-, Schneckenradsätze, Kettenräder, Zahnriemenräder, Innenverzahnungen, Stirnräder und Stirnradsätze.

Zum Kundenkreis von GSC Schwörer zählen nicht nur multinationale Großkonzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen. Diese kommen unter anderem aus den Bereichen Lebensmittel- und Mineralölindustrie und Fahrzeugindustrie, Werkzeugindustrie, Medizintechnikindustrie sowie aus der Holzverarbeitenden Industrie.

Darüber hinaus setzen Unternehmen aus der Automobilzulieferer-, Maschinenbau-, Textil-, Papier-, Energie- und Verpackungsindustrie auf die Leistungen von GSC Schwörer.

Der Spezialist für Antriebstechnik kann auf eine jahrzehntelange Historie zurückblicken. 1936 schlug die Geburtsstunde der Firma Schwörer im Stammhaus in Eisenbach. Im Oktober jenes Jahres wurde das Einzelunternehmen ins Handelsregister eingetragen.

In den Anfangsjahren konzentrierte sich die Firma ganz auf die Produktion von Kuckucksuhren. Während des Zweiten Weltkrieges produzierte der Mittelständler in erster Linie Sturmfeuerzeuge, Tabakhäckselmaschinen und Nudelmaschinen.
Direkt nach dem Krieg begann man mit der Fertigung von Zeitschaltuhren speziell für die Friseur-Branche zum Einsatz in Haartrocknern. 1968 traten Wilfried und Egon Schwörer als geschäftsführende Gesellschafter in das Unternehmen ein.

In den 1970er Jahren fungierte man als Zulieferer für die Automobil- und Motorradindustrie für Verzahnungsteile, Baugruppen und Komplettgetriebe. Bis in die 1990er Jahre stand die Herstellung von Tachometerantrieben im Vordergrund. Zudem begann das Unternehmen erstmals damit, Produkte zu exportieren.

Kennzeichnend für die 1980er Jahre waren die ersten Schritte in der eigenen Entwicklung und Konstruktion von Getrieben. Das nächste Jahrzehnt stand dagegen ganz im Zeichen der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Verzahnungsteilen und kundenspezifischen Antriebslösungen.

Highlight 1993 war die Gründung der Tochterfirma B und S Metallbe- und -verarbeitung im sächsischen Zwönitz. Das noch junge Unternehmen konzentrierte sich ganz auf die Herstellung hochpräziser Drehteile.

Der Hauptsitz der mittelständisch geprägten Firma liegt im baden-württembergischen Eisenbach, das sich im Osten des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald befindet. (tl)

Chronik

Adresse

GSC-Schwörer GmbH

Oberbränder Str. 70
79871 Eisenbach (Hochschwarzwald)

Telefon: 07657-9102-0
Fax: 07657-9102-99
Web: www.gsc-schwoerer.de

Dr. Martin Schwörer ()
Tina Schwörer ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 125 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1936

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 320209

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 324.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Breisgau-Hochschwarzwald
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Schwörer Eisenbach Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: