Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Humboldt Wedag Anlagenbauer aus Köln

Konzern

Eigentümer

1856

Gründung

412

Mitarbeiter

Humboldt Wedag ist einer der führenden Anbieter im Maschinen- und Anlagenbau für die internationale Zement- und Aufbereitungstechnik.

Das Unternehmen wurde 1856 gegründet. ()

Chronik

1872 Gründung Maschinenfabrik Brandenburg & Lämmerhirt
1881 Umbenennung in Westfalia AG
1969 Mehrheitsübernahme Wedag durch Klöckner-Humboldt-Deutz
1972 Fusion Klöckner-Humboldt-Deutz mit Wedag Westfalia
1972 Vollständige Übernahme Wedag durch Klöckner-Humboldt-Deutz
1979 Umbenennung in KHD Humboldt Wedag
1993 Übernahme ZAB in Dresden

Adresse

KHD Humboldt
Wedag International AG
Colonia-Allee 3
51067 Köln

Telefon: 0221-6504-0
Fax: 0221-6504-1099
Web: www.khd.de

Yizhen Zhu (44)
Daniel Uttelbach (46)
Jürgen Luckas (48)
Tao Xing (53)

Ehemalige:
Jouni Salo () - bis 11.05.2015
Ralph Quellmalz ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 412 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1856

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 36688

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 49.703.573 Euro
Rechtsform:
UIN: DE170796644
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
KHD Wedag (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: KHD Humboldt Wedag Intl AG
WKN: 657800 (KWG)
ISIN: DE0006578008

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KHD Humboldt
Wedag International AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro