Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

IGS Aerosols Pharmaindustrie aus Wehr

Privat

Eigentümer

2006

Gründung

150

Mitarbeiter

IGS Aerosols ist Hersteller von Aerosolen für die Human- und der Veterinärmedizin, Health Care und Medizintechnik.

Das Unternehmen gehört zu den führenden Aerosolabfüllern in Europa. Es bestehen zwei Produktionsstätten in Wehr im Kreis Lörrach.

In den 50er Jahren wurde die Sprühdose erfunden. Die IGS war damals eine der ersten deutschen Firmen, die Aerosole abfüllten. Sie startete 1952 als Tochtergesellschaft der Dynamit Nobel AG in Rheinfelden. In den 90er Jahren ging das Unternehmen einige Zeit an den dänischen Kunststoffbehältermarktführer Superfos, als 2006 im Rahmen eines Mangement-Buy-Outs die heutige Leitung der IGS das Ruder übernahm. (aw)

Chronik

Adresse

IGS Aerosols GmbH

Im Hemmet 1
79664 Wehr

Telefon: 07762-8007-0
Fax: 07762-8007-4412
Web: www.igsaerosols.com

Andreas Guck ()

Ehemalige:
Klaus Broecker () - bis 19.02.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2006

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 631016

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE250571527
Kreis: Lörrach
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Guck/Broecker Partner (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
IGS Aerosols GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro