Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

ILB Industrielackierung Biedermann
aus Unterwellenborn
Download Unternehmensprofil

> 89 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1991 Gründung

> Familien Eigentümer

ILB Industrielackierung Biedermann GmbH

Pößnecker Str. 5

07333 Unterwellenborn

Kreis: Saalfeld-Rudolstadt

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 036732-23497-0

Fax: 036732-23497-99

Web: www.ilb-gmbh.de

Gesellschafter

Biedermann Unterwellenborn Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 501710
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814887390

Kontakte

Geschäftsführer
Bernd Biedermann
Stefan Biedermann
ILB Industrielackierung Biedermann ist ein Unternehmen, das sich mit Industrielackierungen befasst. Insbesondere konzentriert sich die Firma darauf, Massenteile für die Automobilindustrie mit Spezialpulverlacken zu beschichten. Weitere Kunden kommen aus den Branchen Maschinenbau, Medizintechnik und Geräteindustrie. Hierfür führt das Unternehmen Nasslackierungen durch.

Das Leistungsspektrum umfasst in der Sparte Stahl und Stahllegierungen, feuerverzinkten Stahl, sendzimirverzinkten Stahl, Edelstahl, Aluminiumlegierungen sowie Magnesiumlegierungen und Verbundwerkstoffe. Weitere Tätigkeitsfelder sind alkalische Entfettungen, Trikationenzinkphosphatierungen sowie chromfreie Aluminiumpassivierungen.

Als komplettierende Druckverfahren werden Siebdruck und Tampondruck angeboten. Hinzu kommen Teil- und Komplettmontagen, Klebeverbindungen und Konfektionierungen, genauso wie Entlackungen.

Die Geschichte der mittelständischen Firma begann im Jahr 1991. In jenem Jahr wurde der Mittelständler als B und W Biedermann und Wolschendorf OHG ins Leben gerufen. Vor allem konzentrierte man sich auf Pulverlack-Handbeschichtungen. Kurze Zeit später stand der Aufbau der Bereiche Automatikbeschichtung und Großteilebeschichtung im Fokus.

Seit dem Jahr 1995 verfügt das Unternehmen über den Bereich Montage und Konfektionierung. Fünf Jahre später kam ein Pulverlackbereich für Sonderaufträge hinzu. Zudem wurde der Bereich Nasslackierung in Betrieb genommen.

Das Jahr 2003 stand ganz im Zeichen des Baus und der Inbetriebnahme einer automatischen Anlage zur Beschichtung von Einparkhilfesensoren. Im Jahr 2011 wurde nicht nur ein eigenes Labor eröffnet, sondern auch eine zentrale Prozess-Wasserversorgungsanlage eingeweiht.

Nach der Inbetriebnahme einer neuen Pulverbeschichtungslinie für Spezialteile im Automobilbereich im Jahr 2012 investierte die Firma zwei Jahre später in eine nasschemische Vorbehandlungsanlage sowie in ein Nasslackzentrum. Seit 2017 ist das Unternehmen in der Lage, durch die Investition in eine nasschemische Chargenvorbehandlungsanlage mit angeschlossenem Pulverzentrum Kapazitäten für Teilegrößen bis 7,5 Meter zur Verfügung zu stellen.

Der Hauptsitz von ILB Industrielackierung Biedermann liegt im thüringischen Unterwellenborn. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (tl)


Suche Jobs von ILB Industrielackierung Biedermann
aus Unterwellenborn

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Oberflächentechnik Firmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.206.238.176 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog